Fr., 10.07.2020

Coesfeld Eine Neuerkrankung von zwei aktiven Fällen

Coesfeld (fs). Weiterhin zwei Personen laborieren in Coesfeld an ihrer Covid-19-Infektion – darunter eine Neuerkrankung. Eine weitere Person ist seit Dienstag gesundet. Insgesamt zählt Coesfeld 236 nachgewiesene Fälle, 222 gesundete Personen und zwölf mit Covid-19 Verstorbene. Von Florian Schütte

Fr., 10.07.2020

Treffen hinter verschlossenen Türen Westfleisch legt Erweiterung auf Eis

Treffen hinter verschlossenen Türen: Westfleisch legt Erweiterung auf Eis

Coesfeld. Westfleisch nimmt von den Erweiterungsplänen in Stockum (vorerst) Abstand. Das ist ein Ergebnis eines Treffens von hochrangigen Vertretern des Unternehmens mit Politik und Verwaltung am Mittwoch im Coesfelder Rathaus. Von Detlef Scherle


Fr., 10.07.2020

Morgen startet die neue AZ-Sommerserie Kleine Wunderwelten vor der Haustür entdecken

Morgen startet die neue AZ-Sommerserie: Kleine Wunderwelten vor der Haustür entdecken

Coesfeld. Corona hat die Urlaubspläne in diesem Jahr durcheinander gewirbelt. Viele Familien verbringen die gerade begonnene Ferienzeit eher in der heimischen Region. Passend dazu startet morgen die neue AZ-Sommerserie „Die schönsten Gärten und Parks“. Von Detlef Scherle


Fr., 10.07.2020

Am 18. Juli eröffnet „Cornys Maislabyrinth“ in Harle Auf Stempeljagd im grünen Irrgarten

Am 18. Juli eröffnet „Cornys Maislabyrinth“ in Harle: Auf Stempeljagd im grünen Irrgarten

Coesfeld. Auch wenn er die Wege schon 30 Mal abgeschritten ist, muss Markus Köchling doch an mancher Abzweigung noch mal überlegen, wo es langgeht. „Eine Karte haben wir uns nämlich nicht gebastelt“, schmunzelt der Naturbursche. Und überblicken lässt sich der grüne Irrgarten in Harle an der B 525 längst nicht mehr. Von Florian Schütte


Anzeige

Fr., 10.07.2020

Stadtmarketing startet am 16. Juli Verkauf bezuschusster Gutscheine 20-Prozent-Bonus ab Donnerstag

Stadtmarketing startet am 16. Juli Verkauf bezuschusster Gutscheine: 20-Prozent-Bonus ab Donnerstag

Coesfeld. 20 Prozent zusätzlich von der Stadt Coesfeld gibt es ab Donnerstag (16. 7.) als Bonus beim Kauf eines Coesfeld-Gutscheins. Das teilt der Stadtmarketing-Verein mit. Ziel dieser Aktion ist die Unterstützung der lokalen Unternehmen als kleiner Ausgleich für die Einbußen, die durch die Corona-Pandemie entstanden sind. Von Allgemeine Zeitung


Do., 09.07.2020

Bislang noch keine Rats-Kandidaten gekürt Familienpartei weiß noch nicht, ob sie wieder will

Coesfeld (ds). Ob die Familienpartei am 13. September in Coesfeld wieder zur Ratswahl antreten wird, ist nach Angaben ihres örtlichen Vorsitzenden Marcel Stratmann noch offen. „Wir werden das prüfen und uns dann schriftlich dazu äußern“, erklärte er auf Nachfrage unserer Zeitung. Von Detlef Scherle


Do., 09.07.2020

Marketingaktion für Coesfeld-Gutschein Ein Hingucker in hellem Grün

Marketingaktion für Coesfeld-Gutschein: Ein Hingucker in hellem Grün

COESFELD (ude). Unübersehbar sind die neongrünen Logos mit dem Schriftzug „Wir sind dabei! Coesfeld-Gutschein“ vor allen Unternehmen aufgesprüht worden, in denen der Coesfeld-Gutschein eingelöst werden kann. „Mit dieser Aktion wollen wir den Gutschein noch bekannter machen“, sagt Stefanie Borgert, Geschäftsführerin des Stadtmarketing Vereins Coesfeld & Partner. Von Ulrike Deusch


Do., 09.07.2020

Coesfeld Drinnen Westfleisch-Gespräche – draußen Mahnwache

Coesfeld: Drinnen Westfleisch-Gespräche – draußen Mahnwache

Rund 20 Personen sind gestern dem Aufruf der Klimaschutz-Gruppe „Coesfeld for Future“ zur Mahnwache auf dem Marktplatz gefolgt. Während sie draußen ihren Protest bekundeten und mit Passanten ins Gespräch kamen, trafen sich im Rathaus auf Bitten des Unternehmens Westfleisch Repräsentanten des Schlachtbetriebs mit Vertretern aus Verwaltung und Politik. Von Allgemeine Zeitung


Do., 09.07.2020

Kurzfristig soll ein hoher Zaun illegales Gleisüberschreiten am Wiedauer Weg verhindern Neuer Anlauf für eine Umlaufsperre

Kurzfristig soll ein hoher Zaun illegales Gleisüberschreiten am Wiedauer Weg verhindern: Neuer Anlauf für eine Umlaufsperre

Coesfeld. Mit einem neuen hohen Zaun, der kürzlich links und rechts vom beschrankten Bahnübergang am Wiedauer Weg errichtet wurde, will die Deutsche Bahn die Sicherheit an der Stelle erhöhen. Weil die Schranke aus technischen Gründen teils bis zu 25 Minuten lang geschlossen ist, hat sich daneben ein rege genutzter Trampelpfad gebildet. Der ist durch die Maßnahme nun erst mal dicht. Von Detlef Scherle


Mi., 08.07.2020

Sporthalle steht nach Ferienende wieder für Unterricht zur Verfügung Hilfskrankenhaus wird erst mal eingemottet

Sporthalle steht nach Ferienende wieder für Unterricht zur Verfügung: Hilfskrankenhaus wird erst mal eingemottet

Coesfeld. Nach nur gut dreieinhalb Monaten ist das in der Pictorius-Sporthalle an der Borkener Straße eingerichtete Hilfskrankenhaus, das bekanntlich nicht in Betrieb gehen musste, Geschichte. „Es wird wieder zurück gebaut“, berichtete Kreis-Pressesprecher Christoph Hüsing auf Nachfrage unserer Zeitung. Von Detlef Scherle


Mi., 08.07.2020

Coesfeld Eine Million Euro für Digitalisierung

Coesfeld. Aus dem Digitalpakt Schule erhält die Stadt Coesfeld Fördermittel in Höhe von über einer Million Euro. Wie die Bezirksregierung gestern mitteilte, profitieren acht Schulen: Lamberti, Ludgeri, Kardinal von Galen, Kreuz, Theodor Heuss, Freiherr vom Stein, Heriburg und Nepomucenum. Von Allgemeine Zeitung


Mi., 08.07.2020

Coesfeld Polizei stoppt Fahrt unter Drogeneinfluss

Lette. Einen 21-jährigen Autofahrer aus Coesfeld, der unter dem Einfluss von Drogen hinter dem Steuer saß, stoppten Polizeibeamte in der Nacht zum Mittwoch in Lette. Er wurde zur Polizeiwache gebracht. Eine Blutprobe bestätigte den Drogen-Verdacht. Die Beamten untersagten die Weiterfahrt und fertigten eine Anzeige. Von Allgemeine Zeitung


Mi., 08.07.2020

67-Jährige bestreitet vor dem Amtsgericht Betrugsabsicht „Dachte, eine Ratenzahlung sei üblich“

Coesfeld. Wegen Betruges ist jetzt eine 67-jährige Coesfelderin vor dem Amtsgericht zu 30 Tagessätzen à 20 Euro verurteilt worden. Von Jessica Demmer


Mi., 08.07.2020

Mahnwache von „Coesfeld for Future“ Westfleisch-Vertreter heute im Rathaus

Coesfeld (ds). Wie geht es weiter bei Westfleisch? Diese Frage steht heute um 17 Uhr im Mittelpunkt eines Gesprächs im Coesfelder Rathaus. „Westfleisch hat um den Termin gebeten“, heißt es dazu auf Nachfrage von der Stadtverwaltung, die dazu auch Vertreter der im Rat vertretenen Fraktionen eingeladen hat. Von Detlef Scherle


Mi., 08.07.2020

Austritte haben in allen Gemeinden auch 2019 zugenommen „Die Zeit der Volkskirche ist vorbei“

Austritte haben in allen Gemeinden auch 2019 zugenommen: „Die Zeit der Volkskirche ist vorbei“

Coesfeld. Es klingt schon beinahe paradox. „Oft ist es so, dass die Menschen mit der Seelsorge-Arbeit in der Gemeinde zufrieden sind, mit der Kirche als solches aber nicht“, sagt Pfarrer Johannes Hammans. Die Kirchenaustritts-Welle trifft auch seine Anna-Katharina-Gemeinde mit voller Wucht. Von Florian Schütte


Di., 07.07.2020

Coesfeld Heimatverein Lette präsentiert neue Flyer

Coesfeld: Heimatverein Lette präsentiert neue Flyer

Mit großer Freude präsentieren die Mitglieder des Heimtvereins Lette die neuen Flyer „Lette erleben“. Die alten Flyer waren in die Jahre gekommen und nicht mehr aktuell. Auf Anregung von Werner Börger (l.) und in Zusammenarbeit mit dem Stadtmarketingverein wurden neue Flyer entworfen. Diesen sind viele Informationen zu entnehmen. Von Allgemeine Zeitung


Di., 07.07.2020

Jeden Freitag in der Schüppenstraße Marktplatz der Gesundheit lädt zur Sprechstunde

Jeden Freitag in der Schüppenstraße: Marktplatz der Gesundheit lädt zur Sprechstunde

Coesfeld. Der Marktplatz der Gesundheit lädt ab sofort jeden Freitag von 14 bis 18 Uhr zu einer Netzwerksprechstunde ein. Die CDU stellt dafür die Räumlichkeiten in der Schüppenstraße 67 zur Verfügung und unterstützt den Marktplatz der Gesundheit tatkräftig, heißt es in einer Pressemitteilung. Von Allgemeine Zeitung


Di., 07.07.2020

Lukas Maschke spielt die erste Orgelmusik zur Marktzeit nach dem Lockdown Klänge wie vom Hofe des Königs

Lukas Maschke spielt die erste Orgelmusik zur Marktzeit nach dem Lockdown: Klänge wie vom Hofe des Königs

Coesfeld. Es war das erste Konzert der Reihe Orgelmusik zur Marktzeit nach dem Lockdown. Und Corona zum Trotz war die Jakobi-Kirche gut besucht. Lukas Maschke, Kantor und Domorganist in Billerbeck, begann die Orgelmusik zur Marktzeit mit dem „Einzug der Königin von Saba“ von Georg Friedrich Händel. Von Allgemeine Zeitung


Di., 07.07.2020

Fürbittbuch der Gemeinde St. Lamberti Zwischen Sorgen und Hoffnung

Fürbittbuch der Gemeinde St. Lamberti: Zwischen Sorgen und Hoffnung

Coesfeld. Auf einem kleinen Tisch mit einer weißen Decke liegt es aufgeschlagen für alle Kirchenbesucher in der Nähe des Altars: das Fürbittbuch in der St.-Lamberti-Kirche. Seit November haben sich die einzelnen Seiten mit Gedanken, Wünschen, Sorgen und Ängsten der Menschen gefüllt, verbunden mit der Bitte um Unterstützung und Segen. Oder einfach mit einem Dankeschön. Von Jessica Demmer


Mo., 06.07.2020

Coesfeld Polizei sucht Zeugen für Schmiererei

Coesfeld. Bislang unbekannte Personen haben in der Zeit von Samstag (27. 6.), 20 Uhr, bis Samstag (4. 7.), 10.15 Uhr, den Außenbereich der Freilichtbühne in Flamschen verschmutzt – mit blauen, gelben und roten Schriftzügen, teilt die Polizei mit. Hinweise dazu nimmt die Polizei in Coesfeld unter Tel. 02541/140 entgegen. Von Allgemeine Zeitung


81 - 100 von 6931 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis freitags von 8.30 bis 13 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

Geschlossen
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

Geschlossen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.