Coesfeld
Sprachen lernen ohne Leistungsdruck

Coesfeld. Die Volkshochschule bietet ab Februar wieder neue Sprachkurse an in verschiedenen Formaten: Chinesisch und Russisch für Anfänger ohne Vorkenntnisse, Auffrischungskurse Englisch und Spanisch, Konversationskurse Italienisch, Französisch und Englisch für den Beruf und viele andere.

Mittwoch, 23.01.2019, 18:54 Uhr aktualisiert: 23.01.2019, 18:56 Uhr
Coesfeld: Sprachen lernen ohne Leistungsdruck
Im Februar starten die Kurse bei der Volkshochschule neu, das Team der VHS berät dazu gern. Foto: Stadt Coesfeld

Fremde Sprachen lernen – das macht Spaß, hilft im Urlaub und im Job und hält dazu noch jung, heißt es in der Pressemitteilung der Stadt Coesfeld. Denn beim Hören, Lesen und Sprechen einer Sprache werden unterschiedliche Hirnregionen aktiviert. Wer in geselliger und angenehmer Runde mit Gleichgesinnten in langsamem Tempo eine Sprache lernen möchte, findet verschiedene „Muße-Kurse“. Es besteht kein Leistungsdruck, im Vordergrund stehen Spaß und Kommunikation.

Ungewöhnliche Kurse wie Niederländisch mit Kinderliteratur oder Englisch mit Literatur versprechen Lernfreude in netter Runde.

Die neuen Sprachkurse finden sich online unter www.vhs.coesfeld.de. Bei der Auswahl und Anmeldung berät das Team der VHS auch telefonisch unter Tel. 02541/94810. Fachbereichsleiterin Y Cheau Deng betont: „Wir nehmen gern auch Anregungen für andere Kurse auf. Wenn Sie eine Idee haben, melden Sie sich gern, denn wir planen jetzt schon das neue Kursprogramm für den Sommer“, heißt es weiter im Text.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6341786?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947601%2F
Nachrichten-Ticker