Coesfeld
Mann im CoeBad gerettet

Coesfeld. Zwei Angestellte des Coesfelder Hallenbades (CoeBad) haben am Sonntagmittag gegen 12 Uhr durch ihr schnelles Eingreifen das Leben eines 19-jährigen Mannes gerettet, wie die Polizei jetzt mitteilte. Der Mann war auf den Boden des Sole-Beckens gesunken – möglicherweise in Folge einer Erkrankung. Ein Zeuge sah das und alarmierte das Badpersonal. Die beiden Badangestellten zogen den Bewusstlosen aus dem Becken und begannen mit der Reanimation. Der Rettungsdienst brachte den Mann in ein Krankenhaus. Er ist am Montagmorgen bereits auf dem Wege der Besserung gewesen.

Montag, 30.09.2019, 13:30 Uhr
Coesfeld: Mann im CoeBad gerettet
Foto: az
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6969241?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947601%2F
Nachrichten-Ticker