Coesfeld
Kleine Bescherung an der DRK-Rettungswache

Obwohl die Weihnachtszeit besinnlich sein sollte, kommt es in dieser Zeit immer wieder zu Zwischenfällen. „Das liegt an der Hektik“, vermutet Michael Hofmann (4.v.l.), Leiter des Rettungsdienstes. Umso wichtiger ist es, dass im Notfall Helfer da sind, die an den Feiertagen arbeiten. Um diesen Einsatz zu ehren, haben Gregor Veltkamp (l.), Vizepräsident des DRK-Kreisverbandes Coesfeld, und Dirk Musholt (5. v.l.), Kreisrotkreuzleiter, die DRK-Rettungswache besucht, um Weihnachtstüten zu verteilen. Dies verdeutliche die Gemeinsamkeit beim DRK. „Das Familiäre ist schon ein großes Plus“, sagt Veltkamp passend. Foto: leg

Donnerstag, 26.12.2019, 17:12 Uhr
Coesfeld: Kleine Bescherung an der DRK-Rettungswache
Foto: az
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7154668?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F7095333%2F947601%2F
Nachrichten-Ticker