Jakobichor studiert Messe ein
Große Momente mit Mozart

Coesfeld. Das nächste große Projekt des Jakobichors wird die Missa brevis Nr. 9 in B-Dur von Wolfgang Amadeus Mozart sein. „ Ich habe mit euch noch nie ein richtig klassisches Projekt gemacht“, wird Chorleiter Reinhard Mensing im Pressebericht zur Hauptversammlung zitiert. „Die Mozartmesse hat fast nur Choranteile, was unserem eigentlichen Stil aber treu bleibt. Wenig solistisch, hauptsächlich Chor“, so Mensing in seinen Ausführungen. Es wird dann im Laufe des Jahres noch einige Gestaltungen der Gottesdienste geben. Für den 8. März um 17 Uhr ist eine kirchenmusikalische Andacht in der Fastenzeit geplant. Ein Probentag dafür ist für den 29. Februar angesetzt.

Mittwoch, 22.01.2020, 18:00 Uhr
Jakobichor studiert Messe ein: Große Momente mit Mozart
Mit diesem Vorstand geht der Jakobichor ins neue Jahr: (v.l.) Präses Johannes Arntz, Vorsitzender Markus Eckrodt, Michael Seesing, Birgit Koeppen, Sonja Vosseberg, Hildegard Kestermann, Dieter Kortmann, Silke Eckrodt, Reinhard Mensing und Arno Schäfer. Foto: az

Zu Beginn der Generalversammlung hatte der Erste Vorsitzende Markus Eckrodt sich bei Chorleiter Reinhard Mensing für das vergangene Jahr bedankt. „Das Konzert im März, in dem das Stabat Mater von Karl Jenkins zur Aufführung kam, und dann die Unterstützung des Konzertes des Chores St. Pankratius Gescher im November bei der Aufführung der Messa di Gloria von Giacomo Puccini waren echte Highlights. Danke für die Arbeit, die du jedes Mal auf dich nimmst, um uns diese Momente zu ermöglichen“, wandte sich Markus Eckrodt an Reinhard Mensing.

Im Jahresrückblick ließ Schriftführerin Hildegard Kestermann alle Aktivitäten Revue passieren. Vor allem der Ausflug nach Billerbeck und das Oktoberfest aller Chöre der Lamberti-Gemeinde erhielten besonderen Applaus. Reinhard Mensing dankte dem Chor für sein aktives Arbeiten und die Geduld in schwierigen Passagen.

Bei den Wahlen des Ersten Vorsitzenden, des Ersten Notenwarts, der Beisitzerin und des Seniorenbeauftragten wurden in allen Ämtern die Vorstandsmitglieder wiedergewählt. Markus Eckrodt, Michael Seesing, Silke Eckrodt und Dieter Kortmann nahmen die Wahlen an.

Die Chormitglieder starten mit den regulären Proben am 6. Februar um 20 Uhr im Pfarrheim St. Lamberti, Walkenbrückenstraße. Neue Chorsänger und auch Projektsänger sind jederzeit willkommen.

7 Infos unter Tel. 926913 (Markus Eckrodt).

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7211754?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F7095333%2F947601%2F
Nachrichten-Ticker