Reisezentrum am Bahnhof ist geschlossen
Tickets für Fernreisen online erwerben

Coesfeld (fs). Die Rollläden sind unten, ein Zettel an der Tür informiert, dass das Reisezentrum wegen der Corona-Pandemie geschlossen hat. Gleich daneben der Hinweis, dass weiterhin die Ticketpflicht gilt, auch wenn nicht mehr kontrolliert werde. „Bleiben Sie fair, kaufen Sie ein Ticket“, appelliert die Bahn an die Reisenden. Bloß wo?

Freitag, 03.04.2020, 06:00 Uhr aktualisiert: 03.04.2020, 06:03 Uhr
Reisezentrum am Bahnhof ist geschlossen: Tickets für Fernreisen online erwerben
Das Reisezentrum der Deutschen Bahn in Coesfeld ist geschlossen. Das nächste Reisezentrum befindet sich in Münster. Foto: Florian Schütte

„Fahrgäste mit Internetzugang nutzen bitte weiterhin unsere digitalen Services, auf www.bahn.de und in der App DB Navigator“, informiert eine Bahnsprecherin auf AZ-Nachfrage. Für alle, die nicht online sind, befindet sich das von Coesfeld aus nächste geöffnete Reisezentrum in Münster. „Die Deutsche Bahn hält auch weiterhin an 42 größeren Verkehrsknoten die Öffnung der Reisezentren aufrecht“, so die Bahnsprecherin.

Die Züge des Fernverkehrs verkehren weitestgehend regulär. „Die Situation stellt jedoch auch uns vor außergewöhnliche Herausforderungen“, meint die Sprecherin der Bahn. So habe die DB in diesen Tagen punktuell Personalengpässe zu verzeichnen, was zum Teil zu betrieblichen Auswirkungen führen könne. „Wir haben Erfahrung damit, Personaleinsatz und unternehmensinterne Abläufe auch an Situationen mit erhöhtem Krankenstand anzupassen“, bekräftigt die Bahnsprecherin. „Unser Ziel ist immer, die Auswirkungen auf den Bahnverkehr so gering wie möglich zu halten.“

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7355392?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F7095333%2F947601%2F
Nachrichten-Ticker