Coesfeld
Wertstoffhof in Höven hat wieder geöffnet

COESFELD. Die ersten beiden Termine der Grünannahme haben am Wochenende reibungslos geklappt, einer Wiederöffnung des Wertstoffhofes in Höven steht damit nichts mehr im Wege, teilt die Stadtverwaltung mit. Die Grünannahmestelle und der Wertstoffhof haben seit gestern wieder zu den gewohnten Zeiten geöffnet: montags, mittwochs, freitags (Karfreitag, 10. April geschlossen) von 13 bis 18 Uhr und samstags von 8.30 bis 13.30 Uhr. Abgegeben werden können allerdings weiterhin nur kostenlose Abfälle aus Privathaushaltungen in haushaltsüblichen Mengen: Altglas, Altkleider/Schuhe, Altmetall, Altpapier, Ast-/Strauchwerk, CD’s, Elektronikkaltgeräte, Korken, Kühlgeräte, Leichtverpackungen, Möbelholz, Sperrmüll, PE-Folien (keine Silofolien), Gasentladungslampen. Die kostenpflichtige Annahme von Restmüll sowie Abfällen wie Bauschutt und Altholz aus Renovierungsarbeiten findet weiterhin nicht statt, weil beim Zahlungsbetrieb auf dem Wertstoffhof notwendige Schutzvorkehrungen nicht eingehalten werden können. Welche Abfälle angenommen werden, steht auch im Abfuhrkalender, der zum Jahreswechsel kostenlos an alle Haushalte verteilt worden ist. | www.coesfeld.de

Dienstag, 07.04.2020, 11:04 Uhr
Coesfeld: Wertstoffhof in Höven hat wieder geöffnet
Der Wertstoffhof – hier aus der Vogelperspektive – kann zu den üblichen Zeiten wieder angefahren werden. Kostenpflichtiger Abfall, zum Beispiel Restmüll und Bauschutt, können aber noch nicht angenommen werden. Foto: Stadt Coesfeld
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7360501?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F7095333%2F947601%2F
Nachrichten-Ticker