Darup
Löscharbeiten dauern an

Darup (ct). Großeinsatz an der Sebastian-Grundschule. Inzwischen sind neben der Feuerwehr Nottuln auch Einsatzkräfte aus Billerbeck, Havixbeck und Rosendahl vor Ort und weiter damit beschäftigt, den Brand im Dachstuhl des Schulgebäudes zu löschen. Hatte es heute morgen noch so ausgesehen, als sei das Feuer schnell gelöscht, kam es bei Nachlöscharbeiten gegen 10.45 Uhr zu einer Rauchgasdurchzündung, die mehrere Bereiche des Dachstuhls neu anfachte und damit die Einsatzlage drastisch verschärfte.

Samstag, 23.05.2020, 14:10 Uhr aktualisiert: 23.05.2020, 14:18 Uhr
Darup: Löscharbeiten dauern an
Das Feuer im Dachstuhl der Sebastian-Grundschule ist noch nicht gelöscht. Nach einer Rauchgasdurchzündung wurde der Brand neu angefacht. Feuerwehren aus vier Baumberge-Gemeinden arbeiten mit Hochdruck daran, das Feuer zu löschen. Foto: Christine Tibroni

Die Feuerwehr muss bei den Löscharbeiten sehr vorsichtig vorgehen und Stück für Stück das Dach öffnen, damit nicht zu viel Sauerstoff auf einmal eindringt und die Flammen weiter anheizt. Personen sind nicht zu Schaden gekommen. Die Bewohner der betroffenen Dachgeschosswohnung konnten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen. Das Feuer ging nach ersten Erkenntnissen der Feuerwehr von brennenden Mülltonnen auf dem Außengelände aus. Die Flammen seien von den Müllbehältern an das Dach geschlagen. Der Verdacht auf Brandstiftung wurde bereits geäußert, muss aber noch durch die weiteren Ermittlungen zur Brandursache bestätigt werden.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7420767?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F7095333%2F947601%2F
Nachrichten-Ticker