Anna Katharina lädt zu einem besonderem Wochenende ein
Pfingstival auf der Bühne

Coesfeld. Frischen Wind will sich die Gemeinde Anna Katharina am Pfingstfest um die Nase wehen lassen. Das ist in Corona-Zeiten angebracht, denn Versammlungen sind draußen sicherer als in geschlossenen Räumen. In Open-Air-Gottesdiensten feiert die Gemeinde Pfingsten und erinnert an die Geistsendung der Jünger. Auf der Freilichtbühne in Flamschen stehen mehr Plätze zur Verfügung als in den Kirchen und mit ein bisschen Wind lässt sich vielleicht auch der heilige Geist erahnen.

Samstag, 30.05.2020, 15:14 Uhr

Dieses besondere Festival mit Festmesse, Familiengottesdienst und Primizfeier hat die Gemeinde Pfingstival getauft. Am Pfingstsonntag beginnt die Festmesse um 9.30 Uhr und um 11 Uhr sind besonders die Familien zur Messe eingeladen. In diesem Gottesdienst wird der Jugendchor singen.

Die Goxeler gehen am Vorabend um 18.30 Uhr in ihre Herz-Jesu-Kirche und die Steveder am Sonntag um 10 Uhr in die Kirche St. Joseph.

Am Pfingstmontag gibt es nur einen Gottesdienst mit der Primizfeier von Jan Tasler um 11 Uhr auf der Freilichtbühne. Das Vokalensemble Anna Katharina wird die musikalische Gestaltung übernehmen, die Primizpredigt hält der ehemalige Kaplan Fabian Tilling. Tasler wird nachmittags von 16 bis 18 Uhr in der Kirche Anna Katharina sein, dort kann man ihm persönlich gratulieren und er teilt jedem den Primizsegen aus.

Die Corona-Krise betrifft auch die Menschen in der Partnergemeinde von Anna Katharina in Navrongo im Norden Ghanas. Die Schulen sind geschlossen, Gottesdienste finden nicht statt. Viele Kinder trifft dies hart, denn es fehlt ihnen das Schulessen. Für sie wird zu Pfingsten gesammelt.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7430017?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F7095333%2F947601%2F
Nachrichten-Ticker