Während andere Hoteliers noch auf steigende Buchungen hoffen, zieht Uwe Tschiskale die Reißleine
Am „Münstertor“ ist Ende Juni Schluss

Coesfeld. Die meiste Arbeit für Uwe Tschiskale sei es zuletzt gewesen, die Stornos zu bearbeiten. „Die Buchungen sind enorm zurückgegangen. Im Mai, der eigentlich unser stärkster Monat ist, haben wir Umsatzausfälle von 90 Prozent gehabt“, berichtet der Betreiber des Hotels Am Münstertor. Jetzt haben er und seine Frau die Reißleine gezogen und sich entschieden, das Hotel zum 30. Juni zu schließen – nach 15 Jahren. „Lieber ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende.“

Mittwoch, 03.06.2020, 06:26 Uhr
Während andere Hoteliers noch auf steigende Buchungen hoffen, zieht Uwe Tschiskale die Reißleine: Am „Münstertor“ ist Ende Juni Schluss
Zum 30. Juni werden Uwe Tschiskale und seine Frau ihr Hotel Am Münstertor schließen – nach 15 Jahren. Foto: Jessica Demmer

Schon seit Mitte März sei seine Gastro geschlossen, er habe sich da bereits voll auf das Hotel konzentriert. „Aber es gibt keine Fabrik, keine Bürgerhalle, keine Hochzeiten, kaum Dienstreisen und weniger Fahrradtouristen, die sonst viel Umsatz gebracht haben. Wir hatten drei Zimmer über Pfingsten vermietet, sonst waren wir immer ausgebucht“, verdeutlicht Uwe Tschiskale, dem die Immobilie selbst gehört. Erschwerend käme hinzu, dass er keine Außengastronomie habe. „Vielleicht würden die Buchungen jetzt wieder etwas zunehmen. Aber es ist trotz allem für uns immer noch günstiger zu schließen, als weiter geöffnet zu haben.“ Zumal ein Ende der Beschränkungen auch noch nicht abzusehen sei.

Besonders leid tue es ihm wegen der Kegelbahnen. „Die sind ja ohnehin schon rar gesät, aber wir können sie nicht öffnen, weil wir die Abstände nicht einhalten könnten“, sagt Tschiskale offen und betont auch: „Ich stehe 100-prozentig hinter den Maßnahmen der Regierung.“

Wie es jetzt weitergeht, weiß er noch nicht. „Meine sieben Angestellten, keiner in Vollzeit, haben zum Großteil schon neue Jobs oder zumindest welche in Aussicht“, zeigt er sich erleichtert. Er selbst sei grundsätzlich ein optimistischer Mensch. „Wer weiß, vielleicht machen wir im nächsten Jahr ja auch wieder etwas Neues.“

Dass die große Reiselust trotz der Lockerungen noch nicht wieder zurückgekehrt ist, zeigen auch die Erfahrungen anderer Coesfelder Hoteliers, die aber hoffen, dass sich dies in den kommenden Wochen bessert. Wie das Hotel Am Münstertor musste auch das Haus Zumbült in Lette den Hotelbetrieb nie vollständig einstellen. „Ein paar Monteure haben bei uns noch übernachtet“, erzählt Mitarbeiterin Brigitte Jantschuk. „Aber auch bei denen waren es bestimmt 30 Prozent weniger Buchungen, weil viele Monteure wohl auch in Kurzarbeit sind“, vermutet sie. Von neun Zimmern seien drei besetzt. „Das ist schon gut.“

Im Großen und Ganzen zufrieden angesichts der Lage zeigt sich Andreas Haselhoff. „Wir sind aber noch lange nicht da, wo wir herkommen“, schränkt der Inhaber des gleichnamigen Hotel-Restaurants ein. Und am meisten bedauere er, dass er viele seiner Mitarbeiter in die Kurzarbeit schicken musste. Christi Himmelfahrt sei noch „bescheiden“ gewesen. Über Pfingsten hat Haselhoff von vielen Buchungen profitiert, die bereits vor der Corona-Krise getätigt worden waren und bei denen die Urlauber auch nicht kurzfristig storniert hätten. Wegen des guten Wetters kämen nun sogar wieder spontan einige Radfahrer rein. Andreas Haselhoffs Zwischenfazit: „Wir sind positiv überrascht.“

Weniger auf Zahlen herumreiten, sondern den Blick in die Zukunft werfen will Matthias Rulle vom Brauhaus Stephanus. „Für uns ist wichtig, dass die Buchungszahlen jetzt stetig nach oben gehen“, sagt Rulle. „Tierisch geärgert“ habe er sich über den Corona-Ausbruch in einer Gaststätte in Leer. „Da tut man alles, schult die Mitarbeiter, beachtet alle Desinfektions- und Abstandregeln und dann bringt ein Betrieb eine ganze Branche in Verruf“, schüttelt Rulle den Kopf. Das entmutigt ihn aber nicht, weiterhin alles zu geben, „das Ganze auf uns zurollen zu lassen und unsere Gäste zu verwöhnen“, betont Rulle.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7433733?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F7095333%2F947601%2F
Nachrichten-Ticker