Coesfeld
Hommage an den Wald: Flure an Lamberti-Schule neu gestaltet

Schüler, Eltern und Lehrer an der Lamberti-Schule freuen sich über die gelungene Neugestaltung der Flure. Künstler Benjamin Siems von 2lefthands hat verschiedene Motive umgesetzt: im Erdgeschoss Wald und im Obergeschoss Afrika (bezugnehmend auf die Partnerschule in Tamale, Ghana).

Dienstag, 22.09.2020, 19:22 Uhr
Coesfeld: Hommage an den Wald: Flure an Lamberti-Schule neu gestaltet
Foto: az

„Die Flurgestaltung wurde notwendig, da die veralteten Pinnwände in den Fluren abgenommen werden mussten“, berichtet Schulleiterin Michaela Ellerbrock. Schneller als erwartet habe der Künstler schon in den Sommerferien starten und die Arbeiten jetzt fertig stellen können. Möglich gemacht haben das Projekt der Förderverein, der kräftig bezuschusst hat, sowie die Lambertischüler, die in einem Sponsorenlauf viel Geld erlaufen haben. Auf dem Bild: Tobias Musholt vom Förderverein (hinten), Künstler Benjamin Siems, Schulleiterin Michaela Ellerbrock sowie die Kinder Sarah Aufenanger, Lea Bruns und Ronja Musholt.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7597151?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F7095333%2F947601%2F
Nachrichten-Ticker