Verkehrsbehinderungen an der Dülmener Straße und Umleitung für Radfahrer
Wohnpark: Baustelle wird eingerichtet

COESFELD. Ab Freitag (27. 11.) wird an der Dülmener Straße die Baustelle am ehemaligen Fritzen-Gelände eingerichtet, wo der neue Westfalia Wohnpark entstehen wird. Wie die Stadt mitteilt, wird dazu der Geh- und Radweg entlang der Dülmener Straße zwischen der Kreuzung Bahnhofstraße und der Einmündung Karlstraße stadtauswärts gesperrt. Für den Auto-Verkehr gilt die Höchstgeschwindigkeit von 30 km/h, die Parkplätze im Baustellenbereich werden gesperrt.

Donnerstag, 26.11.2020, 11:02 Uhr
Verkehrsbehinderungen an der Dülmener Straße und Umleitung für Radfahrer: Wohnpark: Baustelle wird eingerichtet
Der Radweg und die Parkplätze entlang der Dülmener Straße stadtauswärts werden ab Freitag gesperrt, dann sollen die Bauarbeiten auf dem ehemaligen Fritzen-Gelände beginnen. Foto: az

Wer dort zu Fuß unterwegs ist, muss die Fahrbahnseite wechseln. Für Radler wird eine Umleitung über die Bahnhofstraße, die Franz-Darpe-Straße und die Karlstraße zurück zur Dülmener Straße ausgewiesen. Radfahrende dürfen die Franz-Darpe-Straße weiterhin in beide Richtungen nutzen. Die Bushaltestelle kann allerdings auch weiterhin angefahren werden.

Fragen zur Straßensperrung beantwortet Rudolph Berning im Fachbereich Ordnung und Soziales, Tel. (02541) 939-2421, oder per E-Mail an rudolph.berning @coesfeld.de

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7695721?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F7095333%2F947601%2F
Nachrichten-Ticker