Coesfeld
Ex-Spielplatz wird nicht bebaut

Coesfeld (ds). Aus dem ehemaligen Spielplatz am Hengtekamp soll kein Baugrund werden. Der Stadtrat ist mit großer Mehrheit den Empfehlungen des Umweltausschusses und des Bau- und Planungsausschusses gefolgt, dass dort keine Bebauung mit zwei Einfamilienhäusern erfolgen soll. Nur die CDU war dafür. Auch Bürgermeisterin Eliza Diekmann stimmte gegen die Vorlage, die die Verwaltung zu dem Thema erstellt hatte. Diese beruhte auf einer älteren Vorgabe der Politik, nach der aufgegebene Spielplätze im Zusammenhang mit dem Ziel der Nachverdichtung auf ihre Eignung als Bauland untersucht werden sollten. Jetzt soll das Thema – auch im Hinblick auf weitere ehemalige Spielplätze – nochmal grundlegend debattiert werden. Auch kleine Grünflächen zu erhalten, sei wichtig, hieß es.

Donnerstag, 25.02.2021, 16:28 Uhr
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7838210?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F7095333%2F947601%2F
Nachrichten-Ticker