Bücherei Lette zieht positive Bilanz des Ausleihservices
Medien tauschen leicht gemacht

Lette (mwa). Wieder ertönt das Nachrichtengeräusch von Ingrid Jansens Handy. „Es ist die nächste Bestellung“, sagt sie. Seit zwei Monaten läuft der Bestell- und Abholservice der Bücherei in Lette bereits. „Zum zweiten Mal, um genau zu sein. Schließlich hatten wir das Angebot beim ersten Lockdown auch schon“, erzählt die Bücherei-Mitarbeiterin. „In den vergangenen Wochen haben wir festgestellt, dass immer mehr Menschen das Angebot nutzen und Medien über WhatsApp und per Telefon vorbestellen.“

Montag, 08.03.2021, 07:18 Uhr
Bücherei Lette zieht positive Bilanz des Ausleihservices: Medien tauschen leicht gemacht
Ingrid Jansen präsentiert die neue Biografie des Sängers Jürgen Drews, die ab sofort in der Bücherei in Lette ausgeliehen werden kann. Wer sich kreativ austoben möchte, dem legt sie ein Buch mit jeder Menge Lego-Ideen aus Herz. Foto: Marek Walde

Die Bücherei ist im vergangenen Dezember in neue Räumlichkeiten umgezogen, hat dort einen Tag vor dem zweiten Lockdown eröffnet. Vor dem Umzug hatten viele Letteraner aus der alten Bücherei sehr viele Medien ausgeliehen. Das Motto lautete: Durch Ausleihe beim Umzug helfen. „Viele Menschen wissen inzwischen, dass sie auch aktuell die Medien in der Bücherei tauschen können, doch es sind noch sehr viele Medien unterwegs, die schon vor Monaten ausgeliehen wurden“, erklärt Jansen. Daher bitten die Mitarbeiter der Bücherei darum, einmal zu prüfen, ob noch Bücher, CDs, DVDs oder Tonies ausgeliehen auf den Nachttischen und in den Kinderzimmern liegen. „Wegen des Lockdowns haben wir aktuell die Mahngebühren ausgesetzt, es muss also niemand die große Rechnung befürchten.“ Trotzdem bitte man um die Rückgabe, damit auch andere die ausgeliehenen Artikel nutzen können.

Bei dieser Gelegenheit können sich Nutzer auch direkt neue Bücher sichern. Bücherei-Mitarbeiterin Jansen empfiehlt zum Beispiel den neuen „Kluftinger-Krimi“ oder das neue Buch von Jo Nesbo, „Ihr Königreich“. Darüber hinaus hat das Büchereiteam das Sortiment an Kinder- und Bastelbüchern in den vergangenen Wochen erneuert.

Wann genau ein regulärer Ausleihbetrieb wieder möglich sein wird, weiß das Büchereiteam gegenwärtig noch nicht. Aktuell können Medien über WhatsApp und Telefon vorbestellt werden. Dazu reicht eine formlose Nachricht an Tel. 02546/ 7112. Die Bestellung kann auch telefonisch unter 02546/7231 durchgegeben werden. „Gerne stellen wir auch Überraschungspakete nach den persönlichen Vorlieben zusammen.“ Die Rückgabe aller Medien ist ohne Voranmeldung möglich.

Geöffnet hat die Bücherei aktuell am Dienstag zwischen 9 und 10.30 Uhr, am Mittwoch von 15.30 bis 17 Uhr und am Freitag zwischen 18 und 19 Uhr.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7855621?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F7095333%2F947601%2F
Nachrichten-Ticker