Junge Szene - Archiv


Do., 02.08.2012

Fünf Dinge für (nicht so) schöne Haare Kleinkinder fördern Haarwuchs

Coesfeld. Immer die gleiche Frisur, immer die gleiche Farbe. Haare können so langweilig sein und ein toller Schnitt vom Friseur ist nicht besonders günstig. Doch beides muss nicht sein, wie unsere fünf Dinge in dieser Woche beweisen. Von Allgemeine Zeitung


Do., 26.07.2012

Junge Szene Intrigen, Verrat und eine wundervolle Liebe

In der Provinz Wynter herrschen die Drachen. Allerdings sind das in der Fantasie von Autorin Jenny-Mai Nuyen keine schuppigen, feuerspeienden Ungeheuer, sondern ganz normale Menschen. Naja, zumindestens fast ganz normale Menschen. Denn sie können sich in verschiedene Tiere verwandeln und sind angeblich nicht in der Lage zu fühlen. Das soll sie zu gerechteren Herrschern machen. Von Daniel Peters


Do., 26.07.2012

Nele Neiteler besucht ab Ende August für zehn Monate eine chinesische Schule Zwei Schwestern möchten den Globus erkunden

Coesfeld. In Zukunft geht Nele zwölf Stunden am Tag zur Schule: von 6.30 Uhr bis 18.30 Uhr. Danach lernt die 15-Jährige möglicherweise noch für die Schule – bis sie ins Bett geht. Der Tagesablauf an chinesischen Schulen sieht so sechs Tage in der Woche aus. In einem gesamten Schuljahr gibt es nur zwei Wochen Ferien zum Erholen. Von Lisa Oenning


Anzeige

Do., 01.12.2011

Junge Szene AZC Mit Elektronik zum eigenen Stil

Die Ähnlichkeit des Stils im Vergleich mit Reamonn ist vor allem durch die markante Stimme des Iren zu begründen, mit der er mal sanft und gefühlvoll, dann wieder kraftvoll und eindringlich singt. Sie ist somit der Hauptgrund dafür, dass viele Reamonn-Fans auch das erste Soloalbum des Frontsängers mögen werden. Ungewöhnlich für Reamonn, allerdings nichts Neues für Rea Garvey -...


Do., 01.12.2011

Junge Szene AZC Blick in die Psyche eines Mörders

Nachtprinzessin ist der fünfte Thriller von Sabine Thiesler - und auch diesmal spielt die Handlung zur Hälfte in der Toskana. Die Region wird dermaßen gut beschrieben, dass es einfach ist, sich den Handlungsort vorzustellen. Die Teile können unabhängig voneinander gelesen werden. Erneut hat die Autorin es geschafft, dem Leser einen Einblick in die Gedanken eines perfiden...


Do., 17.11.2011

Junge Szene AZC "Etwas aus tiefstem Herzen geben"

COesfeld. So umschreiben sich die Bandmitglieder von Malcolm Rivers: "Sechs Typen aus Münster machen Musik, die sich irgendwo zwischen Hardcore, Metal und elektronischen Elementen bewegen." Die Gruppe ist keine typische Hardcore-Band: Die Songs verwurzeln zeitweise zwar immer wieder in dem Genre, die Band greift jedoch auch auf andere zurück. Beim zweiten Basement Brawl... Von Von Alexander Brautschek


Do., 17.11.2011

Junge Szene AZC Radikaler Sprachstil

Roy wurde mit Down Syndrom geboren, Ingeborg fühlt sich gefangen und Studentin Solveig scheint bereits am Tiefpunkt angelangt: "Das Glück ist ein Riesenarschloch, das [...] ihr seinen geilen Körper zeigt, um sich dann aber abzuwenden und andere Leute zu besuchen." Gott beobachtet das Ganze und denkt sich seinen Teil dabei. Die Charaktere faszinieren. Besonders Roy, der sich...


Do., 03.11.2011

Junge Szene AZC Stoff zum Nachdenken

Was nach einer unglaublichen Abenteuergeschichte klingt, ist keinesfalls erfunden: Ilan Fernandez bietet in der Biographie "Suerte" (auf deutsch übersetzt : "Schicksal") zusammen mit Autor Giulio Laurenti unglaubliche und schonungslose Einblicke in sein zum Teil verkorkstes Leben. Der Leser wird in eine ihm völlig fremde Welt geradezu gesogen. Die Faszination angesichts der...


Do., 03.11.2011

Junge Szene AZC Raus aus der Magersucht

COESFELD. Die Menstruation blieb aus, ihre Fingernägel wurden zunehmend brüchig und ihre Haare dünnten nicht nur aus, sondern fielen ihr auch am Vorderkopf aus. Zu den bereits bestehenden Symptomen kamen Schwindel und Panikattacken. "Als ich 47 Kilogramm bei einer Größe von 1,70 Meter gewogen habe, habe ich mich schließlich selbst in eine Klinik einweisen lassen", sagt die... Von Von Lisa Oenning


Do., 27.10.2011

Junge Szene AZC Geniale Mode-Revolution

Der Otto-Normalverbraucher erkennt darin erst einmal keine Logik. Doch wieso geht der Kleidungsstil vieler junger Menschen in diese Richtung? Liegt die Körpertemperatur bei jungen Leuten im Winter nicht bei 36 sondern bei 46 Grad Celsius? Das ist schon mal auszuschließen. Schließlich sind Teenager keine Aliens (obwohl sie geplagten Eltern oft so vorkommen). Die Wahrheit liegt...


Do., 20.10.2011

Junge Szene AZC Keine Atempause möglich

Sebastian Fitzek, einer der wohl besten deutschen Krimiautoren, schafft es, dem Leser keine Atempause zu gönnen. Mit seinem unkonventionellen Stil, der zwischen Alexander Zorbach als Ich-Erzähler und einem allwissenden Erzähler schwankt, reißt er den Leser in einen Strudel der unterschiedlichsten Gefühle. Denn auch Zorbachs Sohn befindet sich in den Händen des ersten Killers...


Do., 20.10.2011

Junge Szene AZC "In kurzer Zeit etwas Tolles schaffen"

COESFELD. Das Schulfach Deutsch hat nichts mit dem Poetry Slam zu tun, bei dem man Gedichte verfasst und diese im Anschluss vorträgt. Das macht Andreas Weber, Gewinner der dritten WDR-Poetry-Slam-Staffel, im Interview mit unserem Redaktionsmitglied Lisa Oenning deutlich. Im Gespräch redet der 39-Jährige über die Inhalte des Workshops und sein Anliegen in Coesfeld. Was ist der...


Do., 13.10.2011

Junge Szene AZC "Konzerte: das Nonplusultra"

CoESFELD. Jan Stauvermann denkt zukunftsgerichtet. Mit Blick auf die nächsten zwei, drei Jahre sagt er, möchte er mit seiner Veranstaltung auch größere Bands nach Coesfeld holen. "Basement Brawl" heißt das Ganze und findet am 25. November zum zweiten Mal im Keller der Fabrik statt. Fünf Bands aus Coesfeld und der näheren Umgebung werden den Besuchern dann mit einem mu... Von Von Daniel Peters


Do., 13.10.2011

Junge Szene AZC "Boaah, heute Nacht erst einmal durchgezockt!"

Aber jetzt mal ehrlich, wer muss denn jedes Jahr dasselbe Spiel neu aufgelegt - aber ohne erkennbare Veränderungen - haben? Offensichtlich so viele, dass es sich für die Hersteller jedes Jahr aufs Neue lohnt, wieder nur die neuen Spieler und neue Trikots zu designen. Nun mal Tacheles: Was hat sich den wirklich verändert bei dem Spiel? Die Steuerung ist seit `zig Jahren die...


Do., 29.09.2011

Junge Szene AZC Stimme verleiht Roman den Kick

Eingefleischte Stephen King-Fans dürften bereits mit der geschickten Art des Autors, mit den menschlichen Ängsten zu spielen, vertraut sein, jedoch steckt im Roman "Christine" weit mehr als bloßes Grauen. Arnies Wandlung vom harmlosen Außenseiter zum Killer ist nicht nur sensibel dargestellt, sondern behandelt, obwohl der Roman bereits 1983 erschien, durchaus eine sehr aktuelle...


Do., 29.09.2011

Junge Szene AZC Wenn plötzlich das Gesicht erlahmt

Coesfeld. Mit einem Kribbeln in den Fingerkuppen fing 2003 alles an. Kurzzeitig konnte die damals 18-jährige Mia (Name von der Redaktion geändert) mit ihnen nicht mehr zwischen kalt und warm unterscheiden. "Aber da habe ich mir irgendwie noch nichts bei gedacht", erinnert sie sich. Ein Jahr später stand Mia vor dem Spiegel und wollte sich schminken, als sie sich plötzlich... Von Von Jessica Demmer


Do., 08.09.2011

Junge Szene AZC Jesus als next "American Pop Star"

Auf den ersten 80 Seiten ist "Gott bewahre" eines der wohl lustigsten Bücher der jüngsten Vergangenheit. Wenn sich Jimmy Hendrix und Jesus auf einen Joint treffen und eine Jam-Session auf der Gitarre einlegen, Ronald Reagan und Adolf Hitler in der Hölle kellnern müssen und Gott sich über die Ansichten der Kreationisten aufregt, ist das einfach herrlich. Auf der Erde erreicht...


101 - 120 von 191 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis freitags von 8.30 bis 13 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

Geschlossen
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

Geschlossen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.