Sportevent von SG Coesfeld und Jugendhaus
Coole Moves auf Waveboard und Slackline

Coesfeld (fs). Die Planungen laufen schon auf Hochtouren. Denn wenn die Slackline gespannt ist und die Jugendlichen sich beim Streetbasketball duellieren, soll schließlich alles perfekt sein. „Wir wollen neue Sportarten bekannt machen und die Jugendlichen in die Halle holen“, sagt Niklas Dapper vom Jugendhaus Stellwerk. Gemeinsam mit Martin Kemmerling von SG Coesfeld 06 plant er ein Sportevent, zu dem die Veranstalter am 12. Januar 2014 von 14 bis 18 Uhr in die Halle an der Holtwicker Straße einladen.

Donnerstag, 21.11.2013, 18:22 Uhr

Niklas Dapper geht es vor allem darum, „mal etwas Größeres auf die Beine zu stellen und Akzente zu setzen“, sagt der 24-jährige Student der kulturellen Sozialpädagogik. „Uns als Sportverein macht es Spaß, die Veranstaltung zu präsentieren“, freut sich Martin Kemmerling. „Kinder haben ja kaum noch die Möglichkeit neben der Ganztagsschule verschiedene Sportarten auszuprobieren“, sagt der Leiter der Turnabteilung.

So können die Kinder und Jugendlichen im Alter von 10 bis 16 Jahren nicht nur über die Slackline balancieren, sondern sich auch auf dem Waveboard versuchen und coole Moves beim Tricking einstudieren. Dabei handelt es sich um eine Mischung aus Kampfsportarten, Akrobatik und Breakdance. Auch Hip-Hop wird von der Tanzschule Falk vorgestellt. Der Fokus werde dabei auf Sportarten gelegt, die in der Schule nicht angeboten werden.

Von 17 bis 18 Uhr dürfen die jungen Trendsportler dann ihr erlerntes Können zur Show bringen. Das Event sei für einen müden Sonntag sicherlich eine gute Wahl, um sich kulturellen und sportlichen Aktivitäten zu widmen. „Wir haben auch einige Überraschungen in petto, aber wir arbeiten noch daran“, schmunzelt Martin Kemmerling von SG Coesfeld 06.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2053060?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947601%2F947607%2F1805807%2F2606693%2F
Nachrichten-Ticker