Baumberge Culture Camp lockt am Samstag mit vielen Workshops, Contests und Musik nach Billerbeck
Buntes Festival für jeden Geschmack

Billerbeck. Sommerwetter, freier Eintritt und volles Programm – was will man mehr? Genau das bietet das Baumberge Culture Camp, das am Samstag (27. 8.) in vierter Auflage ab 12 Uhr (Einlass ab 11.30 Uhr) im Sportzentrum Helker Berg in Billerbeck stattfindet.

Donnerstag, 25.08.2016, 19:37 Uhr

Baumberge Culture Camp lockt am Samstag mit vielen Workshops, Contests und Musik nach Billerbeck : Buntes Festival für jeden Geschmack
Alkoholfreie Cocktails darf jeder beim Cocktail-Workshop zusammenmixen. Foto: az

Dabei setzen die Organisatoren aus den Kommunen Billerbeck, Rosendahl, Havixbeck, Nottuln und erstmals auch Coesfeld auf eine Mischung aus Altbewährtem und neuen Impulsen.

Los geht es um 12 Uhr mit Shubangi Yogendra und ihrer Band, die das Jugendfestival eröffnen. Die preisgekrönte Rock- und Pop-Sängerin ist Lehrerin an der Liebfrauenschule in Nottuln und wird im Anschluss an ihren Auftritt einen Songwriting-Workshop anbieten.

Neu sind diesmal auch der Heimatworkshop, der dem Motto der Veranstaltung „Heimat und Interkulturalität“ Rechnung trägt, sowie der Didgeridoo-Workshop, bei dem jeder sich einmal an dem schwer zu spielenden australischen Instrument versuchen kann. Beim Sandstein-Workshop wird ein eigener Stein gestaltet und im Foto-Workshop werden mit dem eigenen Smartphone Objekte ins rechte Licht gerückt.

Auch der XXL-Kicker zählt zur Kategorie Neuheiten beim Baumberge Culture Camp. Dabei können die Kinder und Jugendlichen im Alter von zehn bis 14 Jahren, an die sich die Veranstaltung richtet, dem Vize-Kicker-Weltmeister Yannik Hansen über die Schulter schauen. Bei „Pimp my Style“ kann sich jeder für das Hip-Hop-Konzert „BaumBergeBeatz“ stylen lassen, das am Abendvon 19 bis 0.30 Uhr für Jugendliche ab 14 Jahren stattfindet (Eintritt: 7 Euro). Natürlich sind die Styling-Tipps von den Profis auch zu Hause anwendbar.

Gut angekommen sind im vergangenen Jahr die Workshops zu den Themen Graffiti und alkoholfreie Cocktails. Deshalb darf auch dieses Jahr wieder nach Herzenslust gesprüht und gemixt werden. Auch am Snake Run Jam mit dem Longboard halten die Veranstalter fest. So können die Tricks professioneller und Hobby-Skater bestaunt und abgeschaut werden. Das „Deathrace“ verspricht dramatische Zeitrennen durch die Snake per Lichtschranke, während Timo Hülsken an der Snake für den passenden Sound sorgt.

Das Event wird im Rahmen des Kulturrucksacks vom Land gefördert. „Aber ohne die ehrenamtlichen Helfer ließen sich das Culture Camp und auch das Hip-Hop-Konzert am Abend nicht realisieren“, ist sich Streetworker Gero Tschesche von der Aufsuchenden Jugendarbeit Billerbeck sicher. Er und sein Team haben bereits vor Monaten mit den Planungen begonnen, um den jungen Leuten einen unvergesslichen Tag zu bescheren.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4258194?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947601%2F947607%2F
Nachrichten-Ticker