Junge Szene
Digitaler Unterricht mit Hürden

Wenn es um die neueste digitale Ausstattung geht, denken die Wenigsten ans Klassenzimmer. Dort herrscht in puncto IT oft gähnende Leere. Aber das könnte sich bald ändern. Denn ab dem neuen Schuljahr können Schulen für eine bessere digitale Ausrüstung Fördergelder erhalten.

Freitag, 30.08.2019, 11:10 Uhr
Junge Szene: Digitaler Unterricht mit Hürden
Digitaler Unterricht? Heute nur vereinzelt möglich, in Zukunft vielleicht flächendeckend. Der Digitalpakt soll helfen. Foto: Marek Walde Foto: az

Das ermöglicht der sogenannte „Digitalpakt Schule“. Bei diesem Programm hat sich die Bundesregierung bereit erklärt, insgesamt 5,5 Milliarden Euro in den nächsten fünf Jahren bereitzustellen, um die Schulen zu digitalisieren. Das Geld wird auf alle Bundesländer aufgeteilt, sodass NRW ungefähr eine Milliarde Euro erhält. Diesen Betrag können die Schulen nutzen, um beispielsweise Tablets, Laptops und Whiteboards zu kaufen, oder um IT-Experten und Medienkoordinatoren einzustellen. Auch Weiterbildungen von Lehrern zum Thema digitale Medien können damit bezahlt werden. Diese finanzielle Hilfe bekommen die Schulen aber nicht einfach so. Sie müssen sich zunächst dafür bewerben. Das heißt, sie müssen angeben, wie viel Geld sie brauchen und was genau sie damit kaufen wollen. Außerdem müssen die Schulen beschreiben, wie sie ihren Schülern den Umgang mit digitalen Medien beibringen wollen und müssen ein eigenes Konzept vorlegen. Erst wenn diese Bewerbung erfolgreich ist, können die Schulen die Finanzhilfe erhalten.

Viele freuen sich, dass der Staat endlich mehr tut, um die Schulen besser auszurüsten. Doch es gibt auch Kritik an dem Digitalpakt Schule. Einige warnen, dass gerade junge Kinder nicht zu früh an digitale Medien herangeführt werden sollten, weil sie schnell von Smartphone und Co. süchtig werden könnten. Andere befürchten, dass die Schüler durch den digitalen Unterricht schlechter das Schreiben, Lesen und Rechnen erlernen. Falk Hemsing

0Was denkt ihr? Hat eure Schule eine gute IT-Ausrüstung? Und wie viel Digitalisierung ist im Unterricht sinnvoll? Eure Meinung ist gefragt! Schreibt uns eine Mail an jungeszene@azonline.de, ruft an oder schreibt über Instagram.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6886309?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947601%2F947607%2F
Nachrichten-Ticker