Der Hamburger Schriftsteller Gernot Gricksch liest im Pfarrzentrum und sorgt für großes Vergnügen
Kirschspucker in der Midlife-Crisis

Darup (pb). Zunächst schien es so, als wollten die Besucher der Autorenlesung mit Schriftsteller Gernot Gricksch ihr Lachen unterdrücken. Doch dass das nicht gelang, lag allein an dem Hamburger Schriftsteller. Er verstand es, die Textpassagen aus seinem Buch „Die heldenhaften Jahre der Kirschkernspuckerbande“ so köstlich mit prallem Leben zu füllen, dass man mitunter laut losprusten musste.

Montag, 07.04.2014, 18:03 Uhr

Der Kolumnist, Kinokritiker und Autor von Romanen, Sachbüchern und Drehbüchern war dank guter Kontakte zu Barbara Heuermann von der gleichnamigen Buchhandlung und auf Einladung der KÖB Darup ins Pfarrzentrum gekommen. „Darup ist irgendwie sehr kuschelig“, meinte der 50-Jährige, der derzeit in den Schulen in Coesfeld und Umgebung sein Kinderbuch „Die Paulis in Takatukaland“, der zweite Band aus der Pauli-Reihe, vorstellt.

Auf eine ganz andere Zielgruppe ist sein gerade fertig geschriebener Münster-Tatort ausgerichtet. „Der wird allerdings erst 2016 gedreht“, verriet Gricksch. In Darup bekamen die Besucher die Möglichkeit – nach den ersten vierzig Jahren in dem Buch „Die denkwürdige Geschichte der Kirschkernspuckerbande“ – die Kirschkernspucker in einem weiteren Lebensjahrzehnt zu begleiten. Wie es den Kirschkernspuckern in der Zwischenzeit ergangen ist, wie sie ihr Leben zwischen Alltag und Chaos, zwischen Liebe und Freundschaft in den Jahren der ersten Midlife-Crisis bestehen und gestalten, das schildert der Autor mit leichter Feder und trotzdem mit dem nötigen Tiefgang. Seine Botschaft: Leben ist keineswegs das, was man geplant hat. Leben passiert einem irgendwie einfach und man muss sich gefälligst damit arrangieren.

„Der Abend hat sich gelohnt. Die Lesung war sehr kurzweilig und hätte einige Besucher mehr verdient gehabt“, meinte Heike Frieling, Leiterin der KÖB Darup.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2376461?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F968628%2F2607035%2F2607037%2F
Nachrichten-Ticker