Darup
Feuerwehreinsatz bis in den frühen Morgen

Darup (ct). Ein Bild der Verwüstung bot sich am Morgen an der Sebastian-Grundschule: Überall Trümmer, Schutt, zerbrochene Dachpfannen, verkohltes Holz. Ein Teil des Dachs abgerissen, rußgeschwärzte Balken, der Kopfbau der Schule ein Schlachtfeld. Erst um 0.30 Uhr am Sonntag endeten die Löscharbeiten, mit denen die Feuerwehr Nottuln und weitere Wehren aus der Umgebung seit Samstagmorgen beschäftigt waren. Die Feuerwehr blieb aber die ganze Nacht vor Ort und musste auch immer wieder einzelne Glutnester löschen. Heute im Laufe des Tages wird die Wehr endgültig abrücken und die Einsatzstelle der Kriminalpolizei für die Ermittlungen zur Brandursache übergeben. Das Schulgelände wird gesperrt. Schulbetrieb wird bis auf weiteres nicht stattfinden. Laut Bürgermeisterin Manuela Mahnke sollen aber möglichst schnell Ersatzräumlichkeiten gefunden. „Um eine gute Lösung zu finden, brauchen wir aber ein paar Tage“, bat Mahnke um Verständnis.

Sonntag, 24.05.2020, 10:56 Uhr
Darup: Feuerwehreinsatz bis in den frühen Morgen
Dieser Anblick tut den Darupern in der Seele weh: Das Feuer, das am Samstag und Sonntag in einem Teilbereich des Dachs der Grundschule wütete, konnte nur unter Einsatz eines Abrissbaggers gelöscht werden. Foto: Christine Tibroni
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7421312?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F7095333%2F968628%2F
Nachrichten-Ticker