Di., 24.03.2020

Gescher Parkplatz Elionore-Stein-Straße freigegeben

Gescher: Parkplatz Elionore-Stein-Straße freigegeben

Seit Dienstagnachmittag kann der Parkplatz Elionore-Stein-Straße wieder genutzt werden. „Damit können wir hier eine gute Innenstadt-Parkmöglichkeit anbieten“, stellte Bürgermeister Thomas Kerkhoff bei der Freigabe fest. Bauausführendes Unternehmen war die Firma Vornholt aus Borken. Sie hat 34 Pkw-Stellplätze angelegt, davon befinden sich zwei Plätze an einer Ladestation für E-Autos. Von Allgemeine Zeitung

Mo., 23.03.2020

Gescheraner Hausärzte sehen sich wegen Covid-19-Infektionen zu Einschränkungen gezwungen Praxen nur noch nach Anmeldung aufsuchen

Gescheraner Hausärzte sehen sich wegen Covid-19-Infektionen zu Einschränkungen gezwungen: Praxen nur noch nach Anmeldung aufsuchen

Gescher. Die Gescheraner Hausärzte wenden sich mit eindringlichen Hinweisen an ihre Patienten. Von Allgemeine Zeitung


Mo., 23.03.2020

Coronavirus Erster Todesfall im Kreis Borken

Coronavirus: Erster Todesfall im Kreis Borken

Kreis Borken. Erstmals hat es jetzt im Kreis Borken einen Todesfall im Zusammenhang mit dem Coronavirus gegeben: Auf der Intensivstation des Bocholter Krankenhauses verstarb am späten Sonntagabend (22.3.) ein 63-jähriger Mann aus Rhede. Der Patient hatte sich zuvor in chirurgischer Behandlung im Krankenhaus befunden. Von Allgemeine Zeitung


Mo., 23.03.2020

Reitverein verschiebt Veranstaltungen wegen Corona und ehrt treue Jubilare Ludger Trepmann seit 70 Jahren dabei

Reitverein verschiebt Veranstaltungen wegen Corona und ehrt treue Jubilare: Ludger Trepmann seit 70 Jahren dabei

Gescher. Noch vor der eskalierenden Corona-Krise hielt der Zucht-, Reit- und Fahrverein Gescher seine Generalversammlung ab und ehrte in diesem Rahmen treue Mitglieder, darunter Ludger Trepmann für 70 Jahre Mitgliedschaft. Vorsitzender Matthias Hessing freute sich, dass 68 Teilnehmer im Saal Grimmelt erschienen waren. Von Allgemeine Zeitung


Anzeige

Mo., 23.03.2020

Wochenendeinkauf der Gescheraner in Corona-Zeiten Leute gelassen: „Wir horten nicht“

Wochenendeinkauf der Gescheraner in Corona-Zeiten: Leute gelassen: „Wir horten nicht“

Gescher. Bilder von Hamsterkäufen in Supermärkten und Drogerien geistern durch die Medien, ebenso wie von Menschenansammlungen in Innenstädten und Parks – zumindest bis Ende vergangener Woche. Eine Ausgangssperre gibt es am Samstag noch nicht. Dennoch hält sich die Bevölkerung in Gescher an die Warnungen, Abstand zu halten, Ansammlungen zu vermeiden und vor allem keine Hamsterkäufe zu tätigen. Von Elvira Meisel-Kemper


So., 22.03.2020

Gescher Corona-Fallzahl nach unten korrigiert

Gescher (ds). Für Gescher hat das Kreisgesundheitsamt die Zahl der an Covid-19 Erkrankten am Wochenende nach unten korrigiert: Für die Glockenstadt werden jetzt nicht mehr sieben Fälle gemeldet (wie am Freitag berichtet), sondern sechs. Die Änderung hätte sich aufgrund von Nachrecherchen ergeben, so das Kreisgesundheitsamt. Kreisweit sind derzeit 282 Menschen mit dem Virus infiziert, 30 mehr als am Freitag. Von Detlef Scherle


Sa., 21.03.2020

Evangelische Kirche bietet Alternative zum Gottesdienst „Trost- und Hoffnungsweg“ an der Gnadenkirche

Evangelische Kirche bietet Alternative zum Gottesdienst: „Trost- und Hoffnungsweg“ an der Gnadenkirche

Gescher. „In diesen schweren Zeiten der Coronakrise, in denen die Menschen in ihren Häusern und unter sich bleiben müssen, sich die Nachrichten mit schlimmen Informationen häufen, werden viele Menschen verunsichert“, stellen Heike Ebbert-Brüggemann und Christiane Brendel, Presbyterinnen der Evangelischen Kirchengemeinde Gescher, fest. Gerade jetzt stelle sich die Frage: Wer oder was gibt Kraft? Von Allgemeine Zeitung


Fr., 20.03.2020

Gescher Letzte reguläre Lebensmittelausgabe

Gescher: Letzte reguläre Lebensmittelausgabe

Gescher. Am Freitag hat die vorerst letzte reguläre Lebensmittelausgabe an der Tafel Gescher stattgefunden – aus Sicherheitsgründen, um Helfer und Kunden gegen das Coronavirus zu schützen. In der kommenden Woche, so Christa Sibbing, werden weiterhin Lebensmittel von den Märkten abgeholt und draußen vor der Tafel-Ausgabe an der Bahnhofstraße abgestellt. Von Allgemeine Zeitung


Fr., 20.03.2020

Aufstellungsversammlungen aussetzen Corona wirkt sich auf die Kommunalwahl aus

Gescher. Die Corona-bedingten Einschränkungen des öffentlichen Lebens wirken sich auch auf die Vorbereitung der Kommunalwahl 2020 aus, die nach derzeitigem Kenntnisstand am 13. September 2020 stattfindet. Die Stadtverwaltung Gescher gibt aus gegebenem Anlass folgende Hinweise: Von Allgemeine Zeitung


Fr., 20.03.2020

Gesamtschule Gescher bleibt im Rennen um den Deutschen Schulpreis 2020 Sprung in die Endausscheidung geschafft

Gesamtschule Gescher bleibt im Rennen um den Deutschen Schulpreis 2020: Sprung in die Endausscheidung geschafft

Gescher (js). Auch in Corona-Zeiten gibt es noch gute Nachrichten. Eine solche erreichte gestern die Gesamtschule Gescher: Sie zählt zu den 15 Schulen, die es in die Endausscheidung des Deutschen Schulpreises 2020 geschafft haben. „Das ist überragend, wir freuen uns riesig“, kommentierte Schulleiter Bernhard Manemann-Kallabis die Entscheidung der Expertenjury.  Von Jürgen Schroer


Do., 19.03.2020

Gescher Fünf bestätigte Coronafälle in Gescher

Gescher: Fünf bestätigte Coronafälle in Gescher

Gescher (js). Die Zahl der nachgewiesenen Coronafälle in der Region steigt weiter. In Gescher waren bis Mittwochabend drei Fälle bekannt – dem Vernehmen nach soll es sich um zwei Hochmooraner und eine Person im Ortsteil Gescher handeln. Am Donnerstag (Stand: 17 Uhr) teilte der Kreis Borken die aktuellsten Zahlen mit. Demnach sind es nun fünf Gescheraner, die mit dem Coronavirus infiziert sind. Von Jürgen Schroer


Do., 19.03.2020

Werkstätten von Haus Hall geschlossen / Herausforderung ist groß „Begegnung ist Kernelement unserer Arbeit“

Gescher. Haus Hall hat die Behindertenwerkstätten am Standort in Gescher und auf der Marienburg in Coesfeld am Mittwoch geschlossen. Von Manuela Reher


Do., 19.03.2020

Diskussion um Barrierefreiheit, Hubbühne und Gesamtkosten geht weiter – Rat entscheidet Theatersaal bleibt Zankapfel

Diskussion um Barrierefreiheit, Hubbühne und Gesamtkosten geht weiter – Rat entscheidet: Theatersaal bleibt Zankapfel

Gescher. Beim Rundgang durch den Theater- und Konzertsaal inklusive Backstagebereich und Keller genossen die ILU-Ausschussmitglieder den „Charme der 70er“, wenig später ging es um Visionen für die (nahe) Zukunft. Wie teuer soll die Aufwertung des Saals zu einem multifunktionalen Veranstaltungszentrum werden, für die voraussichtlich 2,65 Millionen Euro Fördermittel fließen? Von Jürgen Schroer


Mi., 18.03.2020

Unfall in Hochmoor Arbeiter stürzt durch Zwischendecke

Unfall in Hochmoor: Arbeiter stürzt durch Zwischendecke

Hochmoor (ffg). Am Mittwochmorgen kam es zu einem Unfall auf einer Baustelle in Hochmoor. Ein Arbeiter war durch eine Zwischendecke auf eine circa fünf Meter tiefer gelegene Ebene gestürzt. Er zog sich dabei Verletzungen zu und musste mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus transportiert werden. Von Allgemeine Zeitung


Mi., 18.03.2020

Gescher Seelsorger bieten Sprechstunden an

Gescher. Die Corona-Krise nimmt weiter ihren Lauf. Alle Gottesdienste fallen in nächster Zeit aus, ebenfalls alle Veranstaltungen der kirchlichen Gruppen und Verbände. Das Seelsorgeteam der katholischen Kirchengemeinde St. Pankratius und St. Marien möchte in dieser Situation einer möglichen Vereinsamung von Menschen entgegentreten. Von Allgemeine Zeitung


Mi., 18.03.2020

In Hochmoor 2000 Atemschutzmasken gestohlen

In Hochmoor: 2000 Atemschutzmasken gestohlen

Hochmoor. Unbekannte haben in der Nacht zum Dienstag aus der Lagerhalle eines Abbruchunternehmens in Gescher-Hochmoor circa 2000 Atemschutzmasken gestohlen. Wie die Täter in das Gebäude an der Messerschmittstraße gelangt sind, stand zunächst nicht fest. Bei den gestohlenen Atemschutzmasken handelt es sich um Exemplare, die dem Standard FFP3entsprechen und mit einem Ventil versehen sind. Von Jürgen Schroer


Mi., 18.03.2020

Corona-Hilfe Gescher unterstützt Menschen im Alltag – vom Einkauf bis zum Gassigehen Hunderte wollen sich engagieren

Corona-Hilfe Gescher unterstützt Menschen im Alltag – vom Einkauf bis zum Gassigehen: Hunderte wollen sich engagieren

Gescher. Nachbarschaftshilfe wird in Gescher großgeschrieben. Das gilt auch in schwierigen Corona-Zeiten: Auf Facebook hat sich die Gruppe „Corona-Hilfe Gescher“ gegründet, die allen Bürgern helfen möchte, die im Alltag eingeschränkt sind. Die Idee zur Gründung dieser Gruppe hatte Katharina Weinmann (32), die einen entsprechenden Flyer in den sozialen Medien entdeckt hatte und die Idee sinnvoll fand. Von Jürgen Schroer


Di., 17.03.2020

Corona-Krise hat drastische Auswirkungen auf alle Lebensbereiche in Gescher Kirchgänger mit Tränen in den Augen

Corona-Krise hat drastische Auswirkungen auf alle Lebensbereiche in Gescher: Kirchgänger mit Tränen in den Augen

Gescher (js). Fast keine Kinder in Schulen und Kindergärten, Einrichtungen geschlossen, Veranstaltungen abgesagt: Auch in Gescher kommt das öffentliche Leben – mit Ausnahme der Käufer im Supermarkt – weitgehend zum Erliegen. Die Zahl der Coronafälle ist kreisweit auf 95 gestiegen, in Gescher ist weiterhin nur eine Person an diesem tückischen Virus erkrankt. Stand: Montag 17 Uhr. Von Jürgen Schroer


Di., 17.03.2020

Nutzungsänderungsantrag für zweites Obergeschoss der ehemaligen Marienkirche Zwei Praxen sollen einziehen

Nutzungsänderungsantrag für zweites Obergeschoss der ehemaligen Marienkirche: Zwei Praxen sollen einziehen

Gescher. In der ehemaligen Marienkirche wohnen Senioren mit Betreuungs- und Pflegebedarf. Das zweite Obergeschoss in diesem Gebäude ist noch ungenutzt. Das soll sich ändern: Der Erbbaurechtsnehmer, die VR Südwestment GmbH & Co. KG, hat einen Antrag auf Nutzungsänderung für das leerstehende Geschoss gestellt und möchte hier eine Zahnarztpraxis und eine Ergotherapiepraxis errichten. Von Jürgen Schroer


Mo., 16.03.2020

Gescher Reifen an geparktem Auto zerstochen

Gescher: Reifen an geparktem Auto zerstochen

Gescher. Eine böse Überraschung wartete in der Nacht zum Montag auf einen Autofahrer in Gescher: Als er zu seinem Wagen zurückkehrte, fand er alle vier Reifen zerstochen vor. Wie die Polizei mitteilt, hatte sich ein Unbekannter zwischen 0.30 Uhr und 2.40 Uhr an dem Fahrzeug vom Typ Mercedes Sprinter zu schaffen gemacht. Der Wagen hatte in dieser Zeit auf einem Parkplatz am Kirchplatz gestanden. Von Allgemeine Zeitung


141 - 160 von 4780 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis freitags von 8.30 bis 13 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

Geschlossen
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

Geschlossen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.