Gescher - Archiv


Do., 13.02.2014

Bestatter Horst übernimmt Umspannstation von 1928 / Lager für Material und Dekoration / Sanierung Alter Turm mit neuem Innenleben

Gescher (js/pd). Die historische Turmstation an der Trauerhalle hat einen neuen Besitzer. Bestatter Franz-Josef Horst hat die alte Umspannstation übernommen und wird das denkmalwerte Gebäude ab sofort als Materiallager für seinen in dritter Generation geführten Bestattungsbetrieb nutzen. Von Allgemeine Zeitung


Do., 13.02.2014

Gescher Neuer Pächter fürs Domhotel

In das Domhotel am Kirchplatz, seit September 2013 geschlossen, zieht bald neues Leben ein. Wie Wilhelm Kösters auf Anfrage mitteilte, gibt es einen Pächter. „Der Vertrag ist unterschrieben, die Kaution hinterlegt“, sagte Kösters gestern. Das neue Pachtverhältnis beginne Mitte März. Von Allgemeine Zeitung


Mi., 12.02.2014

Visitationsteam des Kirchenkreises vom 23. bis 26. Februar zu Gast / Gemeindeversammlung geplant Evangelisches Gemeindeleben im Blick

Gescher. Ein umfassendes Bild der vielfältigen evangelischen Aktivitäten und Angebote in der Kirchengemeinde Gescher-Reken verschafft sich in der Zeit vom 23. bis 26. Februar ein Visitationsteam des Evangelischen Kirchenkreises Steinfurt-Coesfeld-Borken unter der Leitung von Superintendent Joachim Anicker. Von Allgemeine Zeitung


Mi., 12.02.2014

Stadtbücherei verzeichnet mit 116 496 Ausleihen neuen Spitzenwert / 380 Neuanmeldungen in 2013 Im Umzugsjahr auf Rekordkurs

Gescher. Das war ein Traumjahr für Büchereileiter Rüdiger Lerche und sein Team. Seit Ende Juni befindet sich die Stadtbücherei St. Pankratius in neuen Räumen, ist mit einer Gesamtfläche von 583 Quadrametern bestens aufgestellt für alle Entwicklungen im Buch- und Medienbereich. „Wir haben uns schnell eingelebt“, versichert Lerche – und freut sich, dass die Bibliothek auch am neuen Standort boomt. Von Jürgen Schroer


Anzeige

Mi., 12.02.2014

Gescher Kolping: Film über Prozession

Gescher. Die Kolpingsfamilie Gescher wird am Mittwoch (26. 2.) einen anderen Film zeigen. Statt des Films „Ramsdorfer Urgeschichte“ wird der Film „Über 1000 Jahre gemeinsam unterwegs – die Antonius-Prozession“ von Tungerloh nach Gescher zu sehen sein. Der Kurzfilm zur Tischlerfahne bleibt im Programm. Für die Vorführung ist Ludger Kolve zuständig. Von Allgemeine Zeitung


Di., 11.02.2014

Demo vor dem Rathaus: 150 Kinder und 200 Erwachsene fordern Fünfzügigkeit / Gespräch in Düsseldorf „Ich möchte zur Gesamtschule“

Gescher. „Wir woll’n auf die Schule, wir woll’n auf die Schule“, skandierten rund 150 Kinder vor dem Rathaus und reckten Plakate in die Höhe. „Ich möchte zur Gesamtschule“, „Wir brauchen eine Schule für alle Kinder“ und „Losnummer fünf – Pech gehabt“, stand da zu lesen. Von Jürgen Schroer


Di., 11.02.2014

Gescher Acrylmalerei für Kinder

Gescher. Einen Kurs „Acrylmalerei für Kinder“ bietet das Katholische Bildungswerk Gescher an. In diesem Kurs lernen die Kinder vielfältige Techniken kennen, mit denen sie eigene Ideen und Ausdrucksmöglichkeiten entwickeln können. Dazu zählen das Mischen von Farben, räumliches Sehen und Gestalten und vieles mehr. Von Allgemeine Zeitung


Di., 11.02.2014

Gescher Buslinien: Umleitungen wegen Karnevalsumzug

Gescher. Anlässlich des Karnevalumzugs am Gescheraner Rosenmontag (17. 2.) wird der Linienverkehr ab 11 Uhr bis Betriebsschluss wie folgt umgeleitet: 0 Linie R51 Bocholt - Coesfeld: Die Linie fährt planmäßg bis Gescher, Haltestelle ehemaliger Bahnhof. Der Bus wendet im Kreisverkehr und fährt den gleichen Weg zurück. Von Allgemeine Zeitung


Mo., 10.02.2014

Staatsschutz ermittelt nach Hetze auf Facebook / Eltern demonstrieren am Dienstag gegen Schulentscheidung Drohung gegen Bürgermeister

Gescher. Die Diskussion um die Zügigkeit der Gesamtschule brodelt weiter. Eltern wollen am Dienstag demonstrieren, Bürgermeister Hubert Effkemann bekam am Wochenende Besuch von der Polizei in seinem Wohnhaus. Anlass war ein Facebook-Kommentar, der als Beleidigung und Bedrohung aufzufassen ist. Ein Bürger, der diesen Kommentar gelesen hatte, erstattete daraufhin Anzeige, so dass die Polizei tätig wurde. Von Jürgen Schroer


Mo., 10.02.2014

Karneval geht in die heiße Phase / Sonntag Bacchusumzug / Nachfolger freut sich Prinz muss auf die Waage

Gescher. Mit dem traditionellen „Prinzenwiegen“ beginnt endgültig die heiße Phase des Gescheraner Karnevals. Am Mittwoch (12. 2.) wird es für den amtierenden Prinzen Joachim I. aus der Nachbarschaft „Greves Wiese“ ernst. Ab 19 Uhr ist er in der Getränkehandlung Kolve als ganzer Mann mit vollem Körpereinsatz gefordert, gilt es doch, sein Körpergewicht in Bonbons für den Karnevalsumzug aufzuwiegen. Von Allgemeine Zeitung


So., 09.02.2014

An der Gesamtschule Ab Montag läuft die Anmeldung

Gescher. Ab Montag findet die Anmeldewoche der Gesamtschule Gescher für die Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen in den Räumen der Gesamtschule statt. Interessierte Eltern können ihr Kind von Montag bis Donnerstag in der Zeit von 8.30 Uhr bis 12.30 Uhr beziehungsweise 14 Uhr bis 16.30 Uhr und am Freitag von 8.30 Uhr bis 12.30 Uhr anmelden. Für die Anmeldung werden das Zeugnis des 1. Halbjahres der 4. Von Allgemeine Zeitung


So., 09.02.2014

Wahlsager: Leser stellen Fragen zur Kommunalpolitik / Noch nicht alle Themengebiete abgedeckt Festplatz Huesker erhalten?

Gescher. Wer hat noch Fragen zur Kommunalpolitik? Beim Wahlsager-Projekt unserer Zeitung haben bisher schon zahlreiche Leser Fragen eingereicht. Allerdings sind die Männer unter den Fragenden deutlich in der Mehrheit. Zudem sind auch noch nicht alle Themengebiete abgedeckt. Von Allgemeine Zeitung


So., 09.02.2014

Neues eCommerce-Unternehmen gestartet / Sieben Mitarbeiter Online-Design „made in Gescher“

Gescher. Ein neues eCommerce-Unternehmen hat sich in Gescher gegründet. Kommerz – digitale Marken- und Einkaufserlebnisse GmbH ist seit kurzem von hier aus in Deutschland und darüber hinaus aktiv. Schon jetzt hat das junge Unternehmen in seiner Branche kräftige Impulse gesetzt. Von Allgemeine Zeitung


Fr., 07.02.2014

Verein in Gescher startet weiteren Jungimkerlehrgang / Bienenhaltung in Theorie und Praxis Den eigenen Honig ernten

Gescher. Etliche Neuimker haben im vergangenen Jahr am schon traditionellen Jungimkerlehrgang des Imkervereins Gescher-Stadtlohn-Velen und Umgebung teilgenommen. Mit den im Rahmen des Lehrgangs erhaltenen Bienenablegern können die Teilnehmer in der kommenden Saison ihren eigenen Honig ernten. Von Allgemeine Zeitung


Fr., 07.02.2014

Feuerwehrgerätehaus ist in die Jahre gekommen / Fachbüro soll mit ersten Planungen beauftragt werden Modernisierung muss sein

Gescher. Das Feuerwehrgerätehaus am Venneweg ist in die Jahre gekommen. Nicht nur die Unfallversicherungskasse weist inzwischen auf Missstände hin. Eine grundlegende Modernisierung des Objektes, Baujahr 1980, ist unerlässlich. Soweit die Fakten. Das Problem der Finanzierung und Finanzierbarkeit dürfte die Politik indes noch einige Jahre lang begleiten. Von Helene Wentker


Fr., 07.02.2014

Projekt für 2015 / SuS beteiligt sich / Neue Sport- und Spielfläche am Freibad Hochmoor bekommt Kunstrasenplatz

Gescher (js). Grund zur Freude haben die Fußballer in Hochmoor: Im nächsten Jahr soll der marode Tennenplatz einen neuen Belag bekommen – voraussichtlich Kunstrasen. 400 000 Euro sind dafür im Investitionsprogramm für 2015 vorgesehen, berichtete Verwaltungsmitarbeiter Jochen Inkmann im Haupt- und Finanzausschuss. Von Jürgen Schroer


Fr., 07.02.2014

Ab Montag Untersuchungen im nördlichen Stadtgebiet / Auch Anschlussleitungen werden kontrolliert Abwasserwerk reinigt und überprüft Kanäle

Gescher. In den kommenden Monaten wird im nördlichen Stadtgebiet das Abwassernetz gereinigt und mittels Kamerabefahrung auf seine Funktionsfähigkeit überprüft. Wie das Abwasserwerk der Stadt Gescher mitteilt, werden nicht nur die Hauptkanäle untersucht, sondern auch die Anschlussleitungen bis zur Grundstücksgrenze. Von Allgemeine Zeitung


Do., 06.02.2014

Bezirksregierung lehnt Antrag aus Gescher ab / Effkemann: „Das ist sehr schade“ Gesamtschule bleibt vierzügig

Gescher (js). Schlechte Kunde aus Münster: Der Antrag der Stadt Gescher, die vierzügige Gesamtschule dauerhaft auf fünf Züge anzuheben, ist von der Bezirksregierung abgelehnt worden. „Das ist sehr schade. Für die Eltern und Schüler tut es mir leid“, kommentierte Bürgermeister Hubert Effkemann die Nachricht. Von Jürgen Schroer


Do., 06.02.2014

Gescher Ausbau der K 44n bleibt ein Sorgenkind

Gescher (wr). Der für Gescher so bedeutsame Ausbau der K 44n bleibt ein Sorgenkind. Obwohl das Projekt vor 2016 nicht akut ist, sollen bis dahin die Planungen weiterverfolgt werden, um die K 44n „zur Planungsreife zu bringen“, wie beim Kreis Borken Peter Sonntag, Leiter des Betriebes Straßen, Gebäudewirtschaft und Grünflächen, betont. Von Helene Wentker


Do., 06.02.2014

Gescher Umbau von Bücherei in modernes Jugendheim hat begonnen

Der Umbau des ehemaligen Büchereigebäudes in ein modernes Jugendheim hat begonnen. Die Firma Schülting aus Gescher ist nach Mitteilung der Pfarrei zunächst damit beschäftigt, die alte Innenverkleidung der Decke zu entfernen, da das Flachdach komplett erneuert werden müsse. Die umfangreichen Arbeiten sollen bis Oktober beendet sein. Von Allgemeine Zeitung


241 - 260 von 3509 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis freitags von 8.30 bis 13 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

Geschlossen
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

Geschlossen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.