Gescher
Pkw landet kopfüber im Graben

Ein Pkw-Fahrer aus Rosendahl-Holtwick ist am Freitagmorgen im Schneetreiben auf dem Holtwicker Damm ins Schleudern geraten und mit seinem Auto schließlich kopfüber im Graben gelandet. Zunächst wurde von einer eingeklemmten Person ausgegangen, so dass Rettungsdienst und Feuerwehr alarmiert wurden. Dies bestätigte sich zum Glück nicht – der Fahrer war nur leicht an der Hand verletzt. So konnten weitere auf der Anfahrt befindliche Fahrzeuge die Einsatzfahrt abbrechen. Die Freiwillige Feuerwehr Gescher sicherte die Einsatzstelle ab, betreute den Verletzten bis zum Eintreffen von Angehörigen und unterstützte das Abschleppunternehmen bei der Pkw-Bergung. Foto: FFG

Freitag, 30.01.2015, 11:32 Uhr
Veröffentlicht: Freitag, 30.01.2015, 11:19 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Freitag, 30.01.2015, 11:32 Uhr
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3035780?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947616%2F
Nachrichten-Ticker