Gescher
Ausweichmanöver mit Umweltfolgen

Gescher (ffg). Zu einem Verkehrsunfall auf der L 608 wurden am Montag gegen 18.56 Uhr die Kameraden des Löschzuges Hochmoor gerufen. Wie die Feuerwehr jetzt mitteilt, wollte eine Pkw-Fahrerin, die in Fahrtrichtung Hochmoor unterwegs war, rechts in einen Wirtschaftsweg einbiegen. Der nachfolgende Autofahrer bemerkte dies zu spät und musste trotz Vollbremsung nach rechts auf den Grünstreifen ausweichen. Dabei hat er ein Straßenschild überfahren, so dass der Kraftstofftank des Pkw aufgerissen wurde und komplett auslief. Verletzt wurde von den beiden Fahrern niemand. „Wir haben die Unfallstelle abgesichert und den ausgelaufenen Kraftstoff aufgenommen“, so Löschzugführer Dirk Lütkenhaus. Nach circa einer Stunde wurde die Einsatzstelle der Polizei übergeben.

Mittwoch, 15.04.2015, 17:04 Uhr
Veröffentlicht: Mittwoch, 15.04.2015, 16:41 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Mittwoch, 15.04.2015, 17:04 Uhr
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3194868?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947616%2F
Nachrichten-Ticker