Gescher
kfd-Spieltruppe will für viele Lacher sorgen

Gescher. „Die tun nix, sie wollen nur spielen...“, heißt es auf dem Plakat der kfd-Spieltruppe. Mit Leidenschaft spielen werden die Damen am Dienstag (8. 4.) um 15 Uhr und am Mittwoch (9. 4.) um 19 Uhr im Saal Tenbrock. Hier will die Spieltruppe der kfd St. Pankratius/St. Marien nach dem Kaffee ein witziges, spritziges Programm bieten. Seit Januar wird geprobt. Ob „Zwei Damen im Büro“, „Stimmt wat nich“, „Ehescheidung“ oder „Mann in Not“, die Sketche versprechen beste Unterhaltung und viele Lacher. Mitwirkende sind: Elke Lansmann, Elke Paskert, Elke Schlüter, Birgit Schlüter, Petra Efsing, Hedwig Lammering, Andrea Schückert, Gertrud Schmäing, Luzie Günther-Borstel, Ingrid Büger und Ela Schöning. Der Eintritt kostet zehn Euro für Mitglieder, ansonsten zwölf Euro. Der Kartenverkauf findet am Dienstag (1. 4.) von 15 bis 16 Uhr im Haus der Begegnung oder bei den Bezirksfrauen statt.

Freitag, 14.03.2014, 17:50 Uhr

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2323228?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947616%2F2606740%2F2606760%2F
Nachrichten-Ticker