Konzept ist Thema im Bezirksaussschuss / Vogt arbeitet weiter an Wiedereröffnung
Dorfladen in Hochmoor?

Hochmoor. Noch ist offen, wie und wo die Hochmooraner künftig ihre Lebensmittel einkaufen können. Der Bezirksausschuss befasst sich am kommenden Mittwoch (26. 3.) mit dem Konzept für einen Dorfladen, der von einer „Bürgergenossenschaft“ betrieben würde. Parallel arbeitet Josef Vogt an der Wiedereröffnung eines Lebensmittelmarktes in seinen Räumen an der Velener Straße. „Die Gespräche laufen“, sagte der Hochmooraner gestern auf Anfrage unserer Zeitung. Er sei optimistisch, bis zum Sommer eine Lösung mit einem passenden Partner zu finden. Die Konstellation für ein neues Geschäftsmodell sei aber noch nicht ganz klar, so Vogt. Seit der Schließung des Edeka-Aktiv-Marktes vor knapp einem Jahr ist es um die Nahversorgung in Hochmoor eher schlecht als recht bestellt. Im einstigen Golddorf mit rund 2200 Einwohnern gibt es derzeit eine Bäckerei, eine Fleischerei, einen Getränkehandel und einen rollenden Verkaufwagen. Hinzu kommen einige Dienstleister wie Friseure, Postfiliale, Banken und eine Hausärztin – das war’s. Bislang, so heißt es in der Sitzungsvorlage, habe die Verwaltung auf eine Wiedereröffnung des früheren Vogt-Marktes gesetzt. Die Ansiedlung eines neuen Supermarktes sei aufgrund der Rahmenbedingungen „eher unwahrscheinlich“. Deshalb stelle sich die Fragen nach Alternativen. Eine Möglichkeit sei die Eröffnung eines so genannten Dorfladens. „Inzwischen gibt es einige Beispiele für gelungene, aber auch für gescheiterte Konzepte“, so die Verwaltung. Neben der unabdingbaren Wirtschaftlichkeit sei bürgerschaftliches Engagement eine Grundvoraussetzung für den Geschäftserfolg.

Freitag, 21.03.2014, 18:22 Uhr

In Schapdetten wurde Ende Februar der erste von einer Bürgergenossenschaft betriebene Dorfladen im Kreis Coesfeld eröffnet. Der „Dettener Dorfladen“ wird bislang von der Bevölkerung sehr gut angenommen. Im Bezirksausschuss wird ein Vorstandsmitglied der Bürgergenossenschaft anwesend sein und über die Entstehungsgeschichte berichten. Die Sitzung beginnt um 18 Uhr im Schul-Forum.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2339988?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947616%2F2606740%2F2606760%2F
Nachrichten-Ticker