Wechseltrick
50 Euro ergaunert

Gescher. Mit einem Wechseltrick ergaunerten zwei Frauen am Dienstagnachmittag 50 Euro. Gegen 15.25 Uhr betraten die bislang unbekannten Frauen ein Textilgeschäft in der Armlandstraße und suchten sich eine Kinderbadehose aus. An der Kasse bezahlten sie dann mit einem 100-Euro-Schein. Nachdem die Angestellte das Wechselgeld herausgegeben hatte, war die Ware dann plötzlich zu teuer und die Frauen machten den Kauf rückgängig. Sie steckten den Hunderter wieder ein und reichten das Wechselgeld und die Ware zurück. Dabei lenkten sie die Mitarbeiterin durch ständige Gespräche ab. Laut Polizeibericht bemerkte die Mitarbeiterin nicht, dass die Trickbetrügerinnen einen 50-Euro-Schein einbehalten hatten. Direkt im Anschluss verließen beide Frauen den Laden. Als der Betrug auffiel, waren sie bereits verschwunden. Die Geschädigte beschreibt die Frauen als etwa 16 bis 20 Jahre alt. Beide hatten schwarze Haare und ein südländisches Aussehen. Hinweise bitte an die Kripo in Ahaus, Tel. 02561/9260. Möglicherweise haben die Frauen in Bocholt mit dem gleichen Trick zugeschlagen.

Mittwoch, 02.04.2014, 12:24 Uhr

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2365025?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947616%2F2606740%2F2606744%2F
Nachrichten-Ticker