Gescher
Fahrer hatte Drogen konsumiert

Gescher/Nottuln. Unter Drogeneinfluss hat ein 28-jähriger Autofahrer aus Gescher einen Verkehrsunfall verursacht. Nach Angaben der Polizei befuhr der Mann am Sonntag gegen 0.05 Uhr die L 577 (Daruper Straße) bei Nottuln. Beim Abbiegen nach rechts Richtung Coesfeld verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und fuhr in den Straßengraben. Hierbei wurde er schwer verletzt, seine 27-jährige Beifahrerin aus Billerbeck erlitt leichte Verletzungen. Der Sachschaden beträgt 4500 Euro. Da der Gescheraner unter dem Einfluss von Drogen stand, wurde eine Blutprobe durchgeführt und sein Führerschein beschlagnahmt.

Montag, 28.04.2014, 17:38 Uhr

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2416030?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947616%2F2606740%2F2606744%2F
Nachrichten-Ticker