Grüne feiern 30-jähriges Bestehen mit Partynacht im Saal Grimmelt / Reggaeband aus Düsseldorf spielt
Party mit karibischer Leichtigkeit

Gescher. Die Grünen feiern das 30-jährige Bestehen des Ortsverbandes in Gescher und veranstalten aus diesem Anlass eine große Party für alle Gescheraner und Musikinteressierten. Am Samstag (17. 5.) ab 20 Uhr startet das Event im Saal Grimmelt. Alle Bürger sind eingeladen mitzufeiern, der Eintritt ist frei.

Montag, 05.05.2014, 18:46 Uhr

Der Ortsverband hat zu diesem Jubiläum einige musikalische Highlights organisiert, die eine stimmungsvolle Partynacht versprechen. Hier soll mal nicht die politische Arbeit im Vordergrund stehen, sondern der gemeinsame Spaß, das Tanzen und die Musik. „Taktgeber“ für die Partynacht ist die Karibik mit ihrer Lebenslust und Leichtigkeit. DJ Rolf Elsing und die Düsseldorfer Reggaeband „Run Riddim Crew“ wollen dieses Lebensgefühl in den Saal Grimmelt transportieren. Roots Reggae in seiner schönsten Form hält keinen Zuhörer lange auf den Sitzen, heißt es. Das Zuhören mache Spaß, der Funke springe sofort über, so dass es die Gäste spontan auf die Tanzfläche ziehe.

Einige der besten Reggae-Musiker aus Düsseldorf und Umgebung haben sich in dieser Band gefunden. Den Spaß und die Authentizität ihrer Musik merkt man deutlich, sobald die ersten Noten erklingen. Die Musiker kennen sich seit vielen Jahren und haben bereits in diversen Gruppen und Projekten miteinander gearbeitet und produziert. In 15-jähriger Bühnenpräsenz haben die Musiker genügend Erfahrung gesammelt, um diese in ihre Bühnenshow einfließen zu lassen.

Die Band besteht unter anderen aus drei Sängern. Das ist zum einen der jamaikanische Sänger „Big Daddy Dave“, der für seine Bühnenpräsenz überregional bekannt ist. Seine Wurzeln und seine Herkunft schlagen sich in seinen Songs nieder. Ein weiterer Leadsänger ist Sheik, der mit seiner dynamischen Reggae Dancehall Show dafür sorgt, dass die Tanzfläche niemals leer bleibt. Eingebunden in Roots Reggae, Dancehall oder Ska Songs behandelt er sozialkritische Themen ebenso wie Liebe, Freundschaft, Spaß und positives Denken. Blues- und Souleinflüsse sind deutlich zu hören, aber auch ein kleiner orientalischer Touch klingt mit. Der Dritte im Bunde ist Papa Sbadi, ein Reggae-Artist mit süditalienischen Wurzeln. In seiner Muttersprache singt er von aktuellen Themen und packt sie in eine explosive Show.

Vorher, ab 20 Uhr und nachdem die Reggaeband dem Saal ordentlich eingeheizt hat, wird DJ Rolf Elsing – bekannt aus dem Jugendcafé n-joy und den Scene 80 Partys in Vreden, den Dodgeball-Veranstaltungen in Stadtlohn und als Tablerocker in der ehemaligen Villa in Gescher – das Partyvolk zum Höhepunkt treiben. Insbesondere den Fußballfans wird empfohlen, nach dem Spiel mitzufeiern, die Party steigt die ganze Nacht. Die Restauration übernimmt die Familie Grimmelt. Die Grünen laden Jung und Alt zu diesem Partyspaß ein.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2430804?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947616%2F2606740%2F2606741%2F
Nachrichten-Ticker