Lehrerkabarett „die Daktiker“ gastiert am 23. Mai mit „Mischen Impossible“ / Grundschulen laden ein
Über den täglichen Schulwahnsinn lachen

Gescher. Sie sind das dienstälteste Lehrerkabarett der Republik: „die Daktiker“ kommen am Freitag (23. 5.) um 20 Uhr mit dem Programm „Mischen Impossible – Kon-Fusion am Adolphinum“ nach Gescher.

Freitag, 09.05.2014, 18:47 Uhr

Im Theater- und Konzertsaal am Borkener Damm beschäftigen sich die Kabarettisten mit den Themen Schulfusion, Inklusion, innovative Förderkonzepte und anderen „ernsten“ Dingen. Die Damen und Herren des Traditionsgymnasiums Adolphinum „übersetzen diesen Polit-Sprech“ laut Ankündigung sofort in ihr Schulalltags-Deutsch. Die „Prekariats-Pauker“ von der Herbert-Wehner-Gesamtschule sollen am eigenen Leib erfahren, dass eine Fusion mit dem altehrwürdigen Adolphinum keine Traum-Ehe, sondern einen permanenten Rosenkrieg zur Folge hätte...

Diese Turbulenzen sollten den „fusionierenden Schulen“, der Pankratius-Schule und der Grundschule auf dem Hochmoor, erspart bleiben. Beide Schulen laden alle, die über den täglichen Schulwahnsinn lachen können, herzlich ein. Einlass ist ab 19 Uhr. Für die Bewirtung sorgen die Fördervereine.

0 Karten sind noch in den Sekretariaten der Pankratius-Schule Gescher (Tel. 02542/5031) und der Schule auf dem Hochmoor (Tel. 02863/1587) sowie bei „Ihr Buchladen“, Hauskampstraße 21, zum Preis von zehn Euro zu erhalten (an der Abendkasse zwölf Euro).

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2439216?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947616%2F2606740%2F2606741%2F
Nachrichten-Ticker