Stimmung und Spaß beim Kaffee-Konzert des MGV Gaschari
Lieder von Heimweh und Freiheit

Gescher. Beim schon traditionellen Kaffee-Konzert zeigte sich der Männergesangverein (MGV) Gaschari auch in seinem Jubiläumsjahr musikalisch wieder einmal topfit und stimmgewaltig. Die Sänger brachten unter ihrem Dirigenten Albert Göken neben dem Gesang nämlich gute Laune mit, die sich augenblicklich auf die rund 200 Zuschauer im ausverkauften Saal des Hotels „Zur Krone“ übertrug.

Donnerstag, 21.11.2019, 09:18 Uhr
Stimmung und Spaß beim Kaffee-Konzert des MGV Gaschari: Lieder von Heimweh und Freiheit
Stimmgewaltig präsentierten sich die Gaschari-Sänger unter der Leitung von Albert Göken beim jüngsten Kaffee-Konzert. Fotos: Kortbus Foto: az

„90 Jahre Singen in der Gemeinschaft“, unter dieser Überschrift ließ 1. Vorsitzender Rudolf Hörnemann in seiner Begrüßung die Geschichte des MGV kurz Revue passieren und dankte Albert Göken für die 25-jährige Leitung und natürlich der Familie Grimmelt, die dem Chor in diesen 90 Jahren mehr als nur den Übungsraum zur Verfügung gestellt habe. Danach spulte ein buntes Liedprogramm ab, gespickt mit internationalen Volksliedern und Schlagern bis hin zur Pop-Musik. Dirigent Göken führte mit humorvollen Ansagen gekonnt durch den Nachmittag, an dem die Zuhörer, gut mit Kaffee und Kuchen versorgt, sangesmäßig einiges über Junggesellendasein, Heimweh, Jagdglück und die Freiheit über den Wolken erfuhren. Auch die Gruppe „Abba“ wurde klangvoll in Erinnerung gebracht.

Erfrischend gut angekommen ist zudem die Unterstützung durch drei junge Damen aus der Musikschule. Mit ihren tollen Stimmen und rhythmischen Liedern mischten Joline Achteresch, Madita Böcker und Luisa Wies das Publikum ordentlich auf und ernteten begeisterten Applaus. Natürlich durften die vielen Zuschauer wieder mitwirken, denn das Programm bot reichlich Gelegenheit zum Mitsingen. Gerade der gemeinsame Gesang ließ die hervorragende Stimmung und den Spaß erkennen, den alle Beteiligten hatten. Mit Applaus wurden die Sänger nach eingeforderter Zugabe entlassen und sie durften wieder einmal mit einem schönen Erfolgsgefühl von der Bühne gehen.

Auch dieses Konzert brachte einmal mehr den Beweis: Singen bringt Freude. Und alle Männer, die Musik und Geselligkeit lieben, sind dazu eingeladen, mitzumachen. Geprobt wird jeweils am Mittwoch um 20 Uhr im Hotel „Zur Krone“.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7080255?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947616%2F
Nachrichten-Ticker