Polizei sucht Audi-Fahrer
Rollerfahrer touchiert und leicht verletzt

Gescher. Erst wollte der eine den anderen fahren lassen, dann stießen sie zusammen: Leichte Verletzungen hat ein junger Motorrollerfahrer am Sonntag bei einem Unfall in Gescher erlitten.
Dazu war es gegen 17.15 Uhr gekommen: Ein 15-Jähriger befuhr mit seinem Roller die Werner-von-Siemens-Straße. Nach Angaben des Jugendlichen habe sich an der Kreuzung mit dem bevorrechtigten Venneweg von links ein Pkw genähert. Der Fahrer habe angehalten, woraufhin der junge Gescheraner ihm ein Zeichen zum Weiterfahren gegeben habe. Doch der Unbekannte habe seinerseits dem Jugendlichen bedeutet, zu fahren. Dies habe sich wechselseitig wiederholt, und der 15-Jährige sei schließlich losgefahren – allerdings auch der Autofahrer. Trotz Bremsens habe dieser ihn touchiert. Der Pkw-Fahrer habe sich daraufhin entfernt. Von ihm liegt folgende Beschreibung vor: circa 40 Jahre alt, stabile Statur, Vollbart, Glatze. Bei seinem Wagen habe es sich um einen schwarz lackierten Audi A6 gehandelt mit hinten getönten Scheiben; das Audi-Zeichen sei schwarz eingefärbt gewesen; der Wagen sei tiefergelegt gewesen und habe Breitreifen gehabt.
Die Polizei bittet den Fahrer sowie Zeugen, sich beim Verkehrskommissariat in Ahaus unter Tel. 02561/ 9260 zu melden.

Dienstag, 28.01.2020, 14:18 Uhr
Polizei sucht Audi-Fahrer: Rollerfahrer touchiert und leicht verletzt
Foto: AZ
Nachrichten-Ticker