An der Von-Galen-Schule helfen Viertklässler bei der Lösung von Konflikten
Friedensstifter erfolgreich im Einsatz

Gescher. Seit November sind sie im Einsatz: die frisch ausgebildeten Friedensstifter der Von-Galen-Schule in Gescher. Im letzten Schulhalbjahr – damals noch in den dritten Klassen – trafen sich zwölf Jungen und Mädchen wöchentlich zur Friedensstifter-AG. Gemeinsam mit Petra Roters absolvierten sie ihre Ausbildung zu Friedensstiftern. Dabei wurden die Mädchen und Jungen aus ihren Klassen vorgeschlagen. „Es sollten Kinder sein, denen man diese Aufgabe auch zutraut“, erläutert die Schulleiterin.

Donnerstag, 30.01.2020, 20:02 Uhr
An der Von-Galen-Schule helfen Viertklässler bei der Lösung von Konflikten: Friedensstifter erfolgreich im Einsatz
An ihren Warnwesten und farbigen Mützen sind sie gut zu erkennen: Diese Schüler stehen in den großen Pausen an der Von-Galen-Schule bereit, um Frieden zwischen streitenden Kindern zu stiften. Foto: az

Nun mussten die Kinder verschiedene Elemente einer Streitschlichtung kennenlernen. In vielen praktischen Rollenspielen und Gesprächen wurden die Jungen und Mädchen gut auf ihre Aufgabe vorbereitet. Die ersten Pausen waren noch recht ruhig, aber die Kinder der Von-Galen-Schule wenden sich immer häufiger mit ihren Angelegenheiten an die Friedensstifter, heißt es in einer Mitteilung der Schule. Und die helfen gerne und engagiert bei der Lösung des Konfliktes. Dabei liegt das Hauptaugenmerk nicht auf der Streitklärung, sondern auf der Friedensstiftung.

Gut zu erkennen sind sie an ihren Warnwesten und den farbigen Mützen. Sie warten während der großen Pause an den Schuleingängen, um Frieden zwischen den Schülern zu stiften. „Wir sind froh, dass ihr da seid!“ – Das sagen die Kinder der Von-Galen-Schule über die Friedensstifter. Und die sind stolz auf ihre Aufgabe.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7228767?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F7095333%2F947616%2F
Nachrichten-Ticker