Gescher
Sturmtief „Victoria“ knickt Bäume um

Gescher (ffg). Zu mehreren umgestürzten Bäumen wurde die Feuerwehr Gescher aufgrund des Sturmtiefs „Victoria“ gerufen. So musste am Sonntag gegen 19.38 Uhr der Löschzug Gescher-Stadt zu einem umgestürzten Baum auf der L 829 Richtung Velen ausrücken. Mit Hilfe einer Kettensäge wurde das Hindernis beseitigt. Weiter ging es am Montagmorgen, als gegen 5.40 Uhr zunächst der Löschzug Hochmoor alarmiert wurde. Auf dem Nordicker Damm lag ein Baum. Wenig später wurde der Teleskopmast des Löschzuges Gescher hinzualarmiert, weil auf dem Antoniusweg weitere Bäume zu beseitigen waren. Einige Bäume auf dem Antoniusweg lagen auf Privatgrundstücken – hier müssen die Besitzer selber tätig werden, die Feuerwehr sicherte zunächst nur die Gefahrenstellen. Auf dem Rückweg zum Gerätehaus kam es noch zu einem Folgeeinsatz am Kreisverkehr, weil hier ein Pkw mit einem Reh zusammengestoßen war. Die Wehrmänner sicherten die Einsatzstelle und streuten auslaufende Betriebsstoffe an. Auch in der Folgezeit waren Feuerwehr und Bauhof unterwegs, um an mehreren Stellen im Stadtgebiet Bäume zu entfernen.

Montag, 17.02.2020, 11:08 Uhr
Gescher: Sturmtief „Victoria“ knickt Bäume um
Foto: az
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7267233?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F7095333%2F947616%2F
Nachrichten-Ticker