St.-Patrick's-Day am 17. März in Gescher
Alles leuchtet in irischem Grün

Gescher. Am 17. März – dem Tag des irischen Nationalheiligen St. Patrick – werden Gebäude auf der gesamten Welt in grünes Licht gehüllt. Auch das Rathaus in Gescher wird in diesem Jahr dazugehören.

Montag, 09.03.2020, 06:40 Uhr
St.-Patrick's-Day am 17. März in Gescher: Alles leuchtet in irischem Grün
Anlässlich des St.-Patrick’s-Day werden in Gescher wieder mehrere Gebäude in irischem Grün angestrahlt – wie hier das Heinrich-Hörnemann-Haus. Foto: Archiv

Überall auf der Welt ist das irische Volk aufgrund seiner Herzlichkeit beliebt. Am St.-Patrick’s-Day zeigen viele Nationen weltweit ihre Zuneigung mit Illuminationen. Rund um den Globus werden auch in diesem Jahr Bauwerke grün angestrahlt, zum Beispiel das Empire State Building in New York, der Schiefe Turm von Pisa und die Christus-Statue in Rio de Janeiro. Der 17. März ist für die etwa 70 Millionen Menschen weltweit, die sich mit der Insel verbunden fühlen, Anlass zur Feier überlieferter Traditionen der reichen und lebendigen Kultur Irlands.

Die gebürtige Irin Ann McKiernan brachte die Idee zur Teilnahme an dieser Aktion aus ihrer Heimat mit in die Glockenstadt. Sie fragte 2017 bei „Tourism Ireland“, der Tourismusorganisation ihres Heimatlandes, an. Kurz darauf ging im Rathaus der Stadt Gescher ein Schreiben des Irischen Botschafters aus Berlin, Michael Collins, ein. Darin schrieb er. „Das Greening ist ein beeindruckendes Lichtspektakel, das sowohl bei den Medien als auch den teilnehmenden Städten weltweit gleichermaßen auf wahre Begeisterung gestoßen ist.“ Die Teilnahme der Stadt Gescher an diesem Projekt würde die enge Freundschaft zwischen Irland und Deutschland unterstreichen und das beachtliche Interesse der Deutschen an der irischen Kultur hervorheben, so der Botschafter weiter.

Ann McKiernan fand im Rathaus seinerzeit spontan Unterstützung für ihr Anliegen. Dort wird die Teilnahme am Greening als Marketing-Maßnahme für die Glockenstadt gesehen. Mit der Aktion wird weit über die Stadtgrenzen hinaus die Aufmerksamkeit auf Gescher gelenkt. Auch an anderen Stellen in der Stadt laufen schon Planungen für Events zum St.-Patrick's-Day. Im Domhotel gibt es am Samstag (14. 3.) irische Livemusik von „Jack in the green“. Im irischen Café McKiernan’s ist am Sonntag (15. 3.) um 12 Uhr „St. Patrick’s Day Celebration, Irish Breakfast Brunch“ mit Andrew Gordon. Die Gescheranerinnen und Gescheraner dürfen gespannt sein, wie die Stadt mitteilt.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7317954?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F7095333%2F947616%2F
Nachrichten-Ticker