Sebastian Brandherm wechselt von der Gesamtschule Wulfen nach Gescher
Leiter der gymnasialen Oberstufe tritt Dienst an

Gescher. Seit dem 1. April ist nun die letzte Stelle in der Schulleitung der Gesamtschule Gescher besetzt. Erster Abteilungsleiter der gymnasialen Oberstufe (Klasse 11 - 13) ist Sebastian Brandherm. Er unterrichte bislang an der Gesamtschule Wulfen der Stadt Dorsten die Fächer Deutsch und Philosophie. In Wulfen hat er schwerpunktmäßig im Beratungsteam der Oberstufe gearbeitet. Als langjähriger Jahrgangsstufenleiter begleitete er mehrere Jahrgänge erfolgreich auf ihrem Weg zum Abitur. Dabei hat er vielfältige Erfahrungen damit gesammelt, Schülerinnen und Schüler mit unterschiedlichen Voraussetzungen bei der Bewältigung der Anforderungen der gymnasialen Oberstufe zu unterstützen.

Donnerstag, 09.04.2020, 19:58 Uhr
Sebastian Brandherm wechselt von der Gesamtschule Wulfen nach Gescher: Leiter der gymnasialen Oberstufe tritt Dienst an
Sebastian Brandherm freut sich auf seine Aufgabe als Leiter der gymnasialen Oberstufe an der Gesamtschule. Foto: az

In seiner neuen Funktion möchte er hieran in Gescher anknüpfen und eine Oberstufe gestalten, bei der die Bedürfnisse der Schülerinnen und Schüler im Mittelpunkt stehen. Einen Schwerpunkt bildet für ihn deshalb der Aufbau eines umfassenden Beratungsangebots, das neben dem Bereich der Laufbahnberatung beispielsweise auch auf individuelles Lerncoaching setzt. „Der Fokus liegt für mich außerdem darauf, das selbstgesteuerte Lernen, das an der Gesamtschule Gescher besonders im Mittelpunkt steht, für die Oberstufe umzusetzen“, betont er. Die entscheidende Voraussetzung für diese Vorhaben sieht der neue Abteilungsleiter in der bewussten Gestaltung einer Kultur des Miteinanders. Brandherm: „Nur wenn alle Schülerinnen und Schüler angstfrei zur Schule gehen und sich als Individuen wahrgenommen fühlen, können Lernprozesse gelingen. Deshalb will ich meine Kraft besonders für die Kultivierung des Teamgeistes in der Oberstufe einsetzen.“ Momentan bezieht er sein Büro im Ganztagsgebäude. Und Schulleiter Bernhard Manemann-Kallabis begrüßte den neuen Kollegen: „Du triffst hier auf ein engagiertes Team. Wir freuen uns auf einen guten Start nach den Osterferien.“

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7364992?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F7095333%2F947616%2F
Nachrichten-Ticker