Gescher
Gewaltige Baustelle für „Zeelink“

Gescher. Eine gewaltige Baustelle erstreckt sich nördlich der Bundesstraße 525 in Tungerloh-Pröbsting. Im Gange sind dort Arbeiten für den Bau der „Zeelink“, eine über 200 Kilometer lange Fernleitung zum Transport von Erdgas in Nordrhein-Westfalen, die das Gescheraner Stadtgebiet von Velen kommend durchquert. Im Bereich Hochmoor/Velen erfolgt eine Unterpressung der A 31, in Tungerloh-Pröbsting laufen die Arbeiten zur Unterpressung der Berkel. Weitere Arbeiten in der Trasse beginnen in Kürze, teilt Helmut Roloff von der Open Grid Europe GmbH als Bauherrin auf Anfrage unserer Zeitung mit. Im Frühjahr 2021 soll die Fernleitung in Betrieb genommen werden. Foto: Jürgen Schroer

Mittwoch, 15.04.2020, 11:42 Uhr
Gescher: Gewaltige Baustelle für „Zeelink“
Foto: az
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7370275?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F7095333%2F947616%2F
Nachrichten-Ticker