Gescher
SV Gescher startet mit Kursprogramm

Gescher. Nach einer fast achtwöchigen Pause, bedingt durch das Coronavirus, haben die politischen Gremien und die einzelnen Sportverbände die strengen Verbotsmaßnahmen jetzt in einigen Fällen gelockert. Auch der SV Gescher startet bereits in der kommenden Woche mit den Reha-Kursen im Bereich Orthopädie sowie einigen Kursen aus dem Fitnessprogramm. Die Reha-Kurse im Bereich der Neurologie können noch nicht beginnen. Bei allen Angeboten wird strikt auf die strengen Hygienevorschriften geachtet: Maskenvorschrift auf dem Hin- und Rückweg, es müssen eigene Matten und Handtücher mitgebracht werden. Desinfektionsmittel, Seifen und Handtücher zum Händewaschen sind vor Ort. In den Räumlichkeiten sind entsprechende Hinweise auf die Vorschriften ausgehängt, heißt es. Die Teilnehmer der unterbrochenen Kurse werden von den Verantwortlichen des SV Gescher über weitere Einzelheiten separat unterrichtet. „Durch den Neustart wird endlich wieder die Gesundheit der Teilnehmer gefördert, aber auch die sozialen Kontakte können wieder gepflegt werden“, teilt der SV Gescher mit.

Donnerstag, 14.05.2020, 18:46 Uhr
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7409911?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F7095333%2F947616%2F
Nachrichten-Ticker