Zwei Termine zur Annahme von Kleidung und Kindersachen geplant
Kaufhaus und Babykorb starten bald

Gescher. Kaufhaus N˚10 und Babykorb nehmen den Betrieb in naher Zukunft wieder auf: Die Ehrenamtlichen haben sich entschlossen, diese beiden Einrichtungen an der Pankratius-Kirche unter Einhaltung der geläufigen Hygienestandards zu öffnen. Von den Kunden und Besuchern sind die bekannten Verhaltensregeln einzuhalten, wie es in einer Pressemitteilung heißt.

Freitag, 22.05.2020, 20:34 Uhr

Der Zutritt erfolgt nur mit entsprechendem Mund-Nasen-Schutz, der Abstand in der Warteschlange und im Geschäft von 1,50 Meter zu anderen Kunden und den Ehrenamtlichen muss eingehalten werden. Die Anzahl der Kunden, die sich gleichzeitig im Verkaufsraum aufhalten, ist auf fünf begrenzt. Zum Schutz der ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer ist in den Kassenbereichen eine durchsichtige Trennwand („Spuckschutz“) installiert worden.

An den kommenden Dienstagen, 26. Mai und 2. Juni, erfolgt in der Zeit von 9 Uhr bis 11 Uhr ausschließlich – in beiden Geschäften – die Annahme von Kleidungsstücken und Babysachen sowie Dingen „rund ums Kind“. Dazu zählen Kinderwagen, Kinderstühlchen, Kinderbetten, Laufstall, Kindersitz und so weiter. Es wird darum gebeten, nur gut erhaltene Sommerkleidung abzugeben, da momentan in den Lagerräumen wenig Platz für Herbst- und Winterkleidung vorhanden ist.

Ab Mittwoch, 10. Juni, können in beiden Einrichtungen dann wie gewohnt an allen Öffnungstagen wieder Kleidung und Bücher erworben und auch abgegeben werden.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7420308?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F7095333%2F947616%2F
Nachrichten-Ticker