Hallen können ab 8. Juni wieder genutzt werden
TV Gescher startet Sportangebot

Gescher. Die Stadt Gescher wird zum 8. Juni 2020 ihre Sporthallen und Sportanlagen für die Vereinsnutzung eingeschränkt öffnen. Die Sportanlagen werden gerade seitens der Stadt mit Desinfektionsutensilien und den notwendigen Beschilderungen ausgerüstet.

Freitag, 29.05.2020, 18:58 Uhr

„Das ist die Nachricht, auf die wir lange gewartet haben“, sagt Frank ter Duis, Geschäftsführer des TV Gescher. „Jetzt gilt es, mit Bedacht zu planen, wie wir die Sportgruppen unter Einhaltung der immer noch strengen Reglementierungen wieder in den Trainingsbetrieb bekommen“.

Laut TV-Mitteilung bietet die Stadt aktuell an, die Sportanlagen auch in den Sommerferien zu nutzen. „Da werden wir natürlich schauen, wie wir das Angebot für unsere Mitglieder umsetzen können“, so Vorstand Christoph Vornholt.

Alle Verantwortlichen des TV Gescher sind während der gesamten „Corona-Zeit“ bemüht, unter den gegebenen Umständen, das Sportangebot unter Beachtung der sich immer wieder kurzfristig veränderten Regelungen neu zu starten. Im Bereich Fitness und Gesundheit (eigene Räumlichkeiten) und beim Volleyball (Beachvolleyballfelder in benachbarter Kommune) ist dies den jeweiligen Verantwortlichen in den Abteilungen bereits gelungen.

Natürlich könne es auch in Zukunft wieder zu Einschränkungen des Sportbetriebes kommen, wenn aktuelle Entwicklungen dies bedingen. Deshalb werde der TV Gescher mit äußerster Sorgfalt die unumgänglichen Hygienemaßnahmen umsetzen. Alle Abteilungsleiter und Trainer werden entsprechend unterwiesen, teilt der Verein mit.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7429379?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F7095333%2F947616%2F
Nachrichten-Ticker