Gescher
Feuerwehr löscht brennendes Stroh

Gescher. Feuerwehreinsatz auf einer landwirtschaftlichen Fläche in Estern: Bei Schwadenarbeiten war am Mittwochnachmittag Stroh in Brand geraten. Der Mitarbeiter auf der Maschine bemerkte das frühzeitig und verständigte die Feuerwehr. Vorsichtshalber wurde auch das Tanklöschfahrzeug aus Stadtlohn angefordert. „Glücklicherweise ist es uns gelungen, den Brandbereich auf 150 Quadratmeter Fläche zu beschränken“, so Stadtbrandinspektor Christian Nolte. Dazu wurden drei Strahlrohre sowie eine Feuerpatsche eingesetzt. Nach knapp einer Stunde war das Feuer gelöscht, die Einsatzkräfte rückten wieder ab. Foto: FFG

Mittwoch, 22.07.2020, 17:10 Uhr aktualisiert: 22.07.2020, 18:17 Uhr
Gescher: Feuerwehr löscht brennendes Stroh
Foto: az
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7504757?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F7095333%2F947616%2F
Nachrichten-Ticker