Kollision im Kreisverkehr „Breul“
Vom Bremspedal abgerutscht

Gescher/Stadtlohn. Leichte Verletzungen hat eine 51-Jährige am Montag bei einem Verkehrsunfall in Stadtlohn erlitten. Die Legdenerin war mit ihrem Auto gegen 15 Uhr im Kreisverkehr „Breul“ unterwegs, als sie von einem Fahrzeug eines 62-Jährigen gerammt wurde. Der Gescheraner befuhr die Landesstraße 608 aus Gescher kommend in Richtung Stadtlohn und fuhr in den Kreisverkehr ein. Er sei vom Bremspedal abgerutscht, gab der Unfallverursacher später an. Der Rettungsdienst brachte die verletzte Frau in ein Krankenhaus. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden von insgesamt circa 11 000 Euro, berichtet die Polizei.

Dienstag, 01.12.2020, 12:08 Uhr aktualisiert: 01.12.2020, 12:10 Uhr
Kollision im Kreisverkehr „Breul“: Vom Bremspedal abgerutscht
Foto: AZ
Nachrichten-Ticker