Di., 25.02.2020

Indianer, Fußballer und Co. lassen es beim KoKiHo-Karneval noch einmal krachen Milena I. regiert die kleine Jecken

Indianer, Fußballer und Co. lassen es beim KoKiHo-Karneval noch einmal krachen: Milena I. regiert die kleine Jecken

Holtwick. Eine knallbunte Reise rund um die Welt haben die Holtwicker Kinder gestern beim KoKiHo-Karneval im Pfarrheim gefeiert. Mit lustigen Sketchen, Gesang, Tanz und närrischen Witzen freuten sich die als Pippi Langstrumpf, Funkemariechen, Indianer, Fußballer oder Piraten verkleideten Kids auf ein ebenso abwechslungsreiches Bühnenprogramm, durch das die Moderatoren Leon Kemler und Linus Fleige führten. Von Tom-David Rademacher

Mo., 24.02.2020

Rosendahl Schmeinck weilt weiterhin in Holtwick

Holtwick (lsy). Im Herbst des vergangenen Jahres wurde Hans Schmeinck mit öffentlicher Mitteilung im Amtsblatt des Bistums Münster von seinem Amt als Pastor entpflichtet. „Ich wohne aber nach wie vor in Rosendahl“, teilte Hans Schmeinck auf Nachfrage unserer Zeitung mit. Wie auch Dirk Holtmann als Leitender Pfarrer berichtete, warte er nun auf eine neue Arbeitsstelle in einer anderen Gemeinde. Von Leon Seyock


Mo., 24.02.2020

Freundschaftsspiele zwischen französischen und deutschen Mannschaften Der Ballsport verbindet Nationen

Freundschaftsspiele zwischen französischen und deutschen Mannschaften: Der Ballsport verbindet Nationen

Osterwick. Mit dem stürmisch-frischen Februarwetter hatten die Fußballer und ihr Publikum etwas zu kämpfen. Den Spielspaß verdarb es den Osterwickern und ihren Gästen aus dem rund 900 Kilometer entfernten Entrammes jedoch keineswegs. Von Tom-D. Rademacher


Sa., 22.02.2020

Antrag von Winfried Weber (Grüne) zur Erstellung eines Konzept für einen Umweltbericht „Irre, etwas ohne Konzept zu machen“

Antrag von Winfried Weber (Grüne) zur Erstellung eines Konzept für einen Umweltbericht: „Irre, etwas ohne Konzept zu machen“

Rosendahl. Seine „Meckerei“ wolle er erst einstellen, wenn sich „endlich etwas getan hat.“ Mehrere Anträge zu mehr Klimaschutz reichte Winfried Weber (Grüne) in den Sitzungen des Planung-, Bau- und Umwelt- sowie des Schul- und Bildungsausschusses ein, die nun im Haupt- und Finanzausschuss behandelt wurden. Von Leon Seyock


Anzeige

Fr., 21.02.2020

Schmetterlingsforscher hat im heimischen Biotop nichts mehr zu melden Gestatten: Prof. Dr. von Rosenrandahle

Schmetterlingsforscher hat im heimischen Biotop nichts mehr zu melden: Gestatten: Prof. Dr. von Rosenrandahle

Rosendahl. Obwohl er einen Kescher und eine riesige Lupe in den Händen hält, hat er keine Chance. Ein großer Schwarm kunterbunter Schmetterlinge fliegt gestern Mittag im Rathaus ein und nimmt es in Windeseile in Beschlag. Bürgermeister Christoph Gottheil, pardon, Prof. Dr. Christophorus von Rosenrandahle, ausgewiesener Schmetterlingsforscher, bitteschön, ist in seinem heimischen Biotop machtlos. Von Leon Seyock


Do., 20.02.2020

Karnevals-Sause mit 200 Frauen im Saal Feldkamp Mit Müllmännern und Polonaise ausgiebig gefeiert

Karnevals-Sause mit 200 Frauen im Saal Feldkamp: Mit Müllmännern und Polonaise ausgiebig gefeiert

Darfeld (heg). Kaum steht die „Singende Saftschubse“ alias Gabi Schüller vor den Frauen, kocht die Stimmung. Rund 200 „jecke Weiber“ finden sich heute Morgen im Saal Feldkamp ein, um bei einem kunterbunten Frühstück das närrische Treiben zu erleben. Lustige, bunte, tierische und andere Gestalten tummeln sich dort. Von Allgemeine Zeitung


Do., 20.02.2020

Franzosen aus Entrammes kicken gegen die Fußballer aus Osterwick Begegnung im Sinne der Freundschaft

Franzosen aus Entrammes kicken gegen die Fußballer aus Osterwick: Begegnung im Sinne der Freundschaft

Osterwick/Entrammes. Im August vergangenen Jahres kam ihnen im Signal-Iduna-Park in Dortmund die Idee – warum nicht einen sportlichen Austausch zwischen Entrammes und Osterwick organisieren? „Der Vorschlag kam von unseren französischen Freunden, der Familie Pelé, als wir uns gemeinsam ein Bundesligaspiel angeschaut haben“, erklärt Mitorganisatorin Marie Schräder. Von Leon Eggemann


Di., 18.02.2020

Mit den „Rosendahler Liederabenden“ enden auch die Rathauskonzerte der Musikschullehrer Fortführung in anderer Form geplant

Mit den „Rosendahler Liederabenden“ enden auch die Rathauskonzerte der Musikschullehrer: Fortführung in anderer Form geplant

Osterwick. Dieses Konzert war ein Abschied von einer langen Konzertreihe, die im Rathaus in Osterwick von Lehrern der Musikschule insgesamt 18 Mal geprägt und bespielt wurden. Zahlreiche Besucher folgten auch bei dem letzten Konzert dieser Reihe am Montagabend der Interpretation der neun Musikschullehrer. Von Elvira Meisel-Kemper


Di., 18.02.2020

Musikalischer Hochgenuss mit Höhepunkten aus 20 Jahren „Rosendahler Liederabende“ Mit Wehmut erklingen die letzten Töne

Musikalischer Hochgenuss mit Höhepunkten aus 20 Jahren „Rosendahler Liederabende“: Mit Wehmut erklingen die letzten Töne

Rosendahl. Am Ende fließt so mach ein Tränchen bei Künstlern, Veranstaltern und Publikum. Von Ursula Hoffmann


Mo., 17.02.2020

Jahreskonzert der Musikkapelle Holtwick am 21. März Eine Reise durch die Welt der Musicals

Jahreskonzert der Musikkapelle Holtwick am 21. März: Eine Reise durch die Welt der Musicals

Holtwick. „Die magische Nacht der Musicals“ – unter diesem Motto steht das Jahreskonzert der Musikkapelle Holtwick. Starten wird die klangvolle Reise durch die Welt des Musicals am Samstag (21. 3.) in der Zweifachsporthalle in Osterwick. Von Tom-D. Rademacher


Sa., 15.02.2020

Erfolgreiche Gesellenprüfung: Alexis Kpoghomou aus Guinea arbeitet bei Firma Wigger als Tischler Rückschlag verhilft zu großem Glück

Erfolgreiche Gesellenprüfung: Alexis Kpoghomou aus Guinea arbeitet bei Firma Wigger als Tischler: Rückschlag verhilft zu großem Glück

Osterwick. Beliebt sei er bei seinen Kollegen. Er komme schnell mit ihnen ins Gespräch, habe Spaß bei der Arbeit und sich gut ins Team integriert. „Wir sind froh, dass wir Alexis haben“, sagt Bernd Feldmann, der als Betriebsleiter im Unternehmen Wigger Fenster + Fassaden für die Tischler-Auszubildenden zuständig ist, und schaut zu ihm herüber. Von Leon Seyock


Fr., 14.02.2020

Ausschuss stimmt einmütig für verkehrsberuhigten Bereich anstatt Abbindung Vorerst keine Poller am Neeland

Ausschuss stimmt einmütig für verkehrsberuhigten Bereich anstatt Abbindung: Vorerst keine Poller am Neeland

Holtwick. Eindeutiger hätte die Abstimmung nicht ausfallen können: Einstimmig lehnten die Mitglieder des Planungs-, Bau- und Umweltausschusses den Antrag der Interessengemeinschaft vom Neeland ab und sprachen sich für die Einrichtung eines verkehrsberuhigten Bereichs im Teil der Neubebauung aus. Von Leon Seyock


Do., 13.02.2020

Benedikt Graf Droste zu Vischering spendet Geschenke und Eigenanteil Erbdroste beschenkt Bürgerstiftung zu seinem Geburtstag

Benedikt Graf Droste zu Vischering spendet Geschenke und Eigenanteil: Erbdroste beschenkt Bürgerstiftung zu seinem Geburtstag

Darfeld. Mit gutem Beispiel möchte Benedikt Graf Droste zu Vischering vorangehen. „Vielleicht findet sich ja der eine oder andere Nachahmer“, wünscht er sich. Von Leon Seyock


Mi., 12.02.2020

Gülleverordnung und Grundwasserbelastung Themen beim LOV Darfeld „Wir schauen mit Sorge in die Zukunft“

Gülleverordnung und Grundwasserbelastung Themen beim LOV Darfeld: „Wir schauen mit Sorge in die Zukunft“

Darfeld (heg). Schon in seiner Begrüßung der Winterversammlung des Landwirtschaftlichen Ortsverbandes Darfeld (LOV) im Saal Feldkamp sagte Vorsitzender Hendrik Schulze Bremer: „Wir Landwirte schauen mit Sorge in die Zukunft.“ Das läge daran, dass vieles weiter unklar sei, unter anderem die neue Gülleverordnung. Von Allgemeine Zeitung


Mi., 12.02.2020

Winfried Weber (Grüne) fordert Konzeptentwicklung zu außerschulischem Lernort Die Nachhaltigkeit erlebbar machen

Winfried Weber (Grüne) fordert Konzeptentwicklung zu außerschulischem Lernort: Die Nachhaltigkeit erlebbar machen

Rosendahl. Lerninhalte praxisnah erleben, sie anschaulich vermitteln und nachhaltig verankern: Außerschulische Lernorte bieten Lehrern und Schülern die Möglichkeit, auch außerhalb des Klassenzimmers wichtige Erfahrungen zu sammeln. Die Schüler können selbst experimentieren, Hand anlegen und Erfahrungen sammeln. Von Leon Seyock


Mo., 10.02.2020

Rosendahler Liederabende finden am Wochenende zum letzten Mal statt – ein Rückblick „Es war eine einzigartige Sache“

Rosendahler Liederabende finden am Wochenende zum letzten Mal statt – ein Rückblick: „Es war eine einzigartige Sache“

Rosendahl. Alles begann mit einer privaten Veranstaltung, die der damalige Bürgermeister Georg Meyering besuchte. „Dort habe ich die Mezzosopranistin Barbara Arneke und die beiden Pianisten Heike und Rolf Janßen-Müller erlebt. Sofort war mir klar, dass sie auch etwas für die Rosendahler wären“, berichtet Meyering. Von Leon Seyock


So., 09.02.2020

Vorsichtsmaßnahme wegen Sturmtief Kein Unterricht an der Sekundarschule

Vorsichtsmaßnahme wegen Sturmtief: Kein Unterricht an der Sekundarschule

Rosendahl. Orkantief Sabine hat Auswirkungen auf den Schulbetrieb: Auch an der Sekundarschule Legden Rosendahl fällt der Unterricht am Montag aus. Das hat Bürgermeister Christoph Gottheil in Abstimmung mit der kommissarischen Schulleiterin Karin Emming entschieden. Wichtig: Für Kinder, die dennoch zur Schule kommen, soll eine Betreuung gewährleistet sein. Von Allgemeine Zeitung


Sa., 08.02.2020

Sebastian-Grundschüler erlernen die Erste Hilfe Im Notfall sitzt jeder Handgriff

Sebastian-Grundschüler erlernen die Erste Hilfe: Im Notfall sitzt jeder Handgriff

Osterwick. Bewusstlos liegt Thomas Middelberg am Boden. Sofort eilen Niko, Oskar und Maxim aus der vierten Klasse der Sebastian-Grundschule herbei und bringen ihren Schulleiter mit gekonnten Griffen in die stabile Seitenlage. „Hol’ schnell den Notarzt!“, ruft Oskar Maxim zu, der sofort zum Telefon greift. Von Leon Seyock


Fr., 07.02.2020

Neues Netzwerk soll an den Start gehen Hilfe von Senioren für Senioren

Neues Netzwerk soll an den Start gehen: Hilfe von Senioren für Senioren

Rosendahl. Die Tür quietscht. Die Schublade der Kommode hat sich verklemmt. Die Gardinenstange ist locker und die defekte Glühlampe muss sowieso schon lange ausgewechselt werden. „Solche Arbeiten stellen für uns eine Kleinigkeit dar, für ältere Mitmenschen bereiten diese aber unter Umständen Schwierigkeiten“, so Wolfgang Croner, Fachbereichsleiter Ordnung und Soziales. Von Leon Seyock


Do., 06.02.2020

Bauhof hat auch ohne Salz streuen alle Hände voll zu tun Winterdienste an einer Hand abzählbar

Bauhof hat auch ohne Salz streuen alle Hände voll zu tun: Winterdienste an einer Hand abzählbar

Rosendahl. An einer Hand kann Stefan Averesch abzählen, wie oft der Bauhof der Gemeinde bisher in diesem Winter Salz streuen musste. „Drei oder vier Mal müsste das der Fall gewesen sein“, überlegt der Leiter des Bauhofs. Dementsprechend ist das Salzlager noch gut gefüllt. 35 bis 40 Tonnen umfasse dieser, „bei täglichem Einsatz reicht der Vorrat für rund eine Woche“, merkt Averesch an. Von Leon Seyock


201 - 220 von 3820 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis freitags von 8.30 bis 13 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

Geschlossen
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

Geschlossen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.