Förderverein des Altenheims hat Shanty-Chor Andervenne zum Gartenfest eingeladen
Emsland zu Gast bei Freunden

Osterwick. Mit den ersten Spenden konnte der Förderverein des Altenheims Osterwick mit einem ganz besonderen Geschenk an die Bewohner der Stiftung zu den Heiligen Fabian und Sebastian aufwarten.

Sonntag, 27.07.2014, 22:00 Uhr

Die Mitglieder haben zu einem kleinen, aber feinen Gartenfest, mit maritimer Musik eingeladen.

Dies haben viele Bewohner mit ihren Angehörigen bei strahlendem Sonnenschein dankbar angenommen.

Auf das Honorar haben die im Emsland schon recht bekannten Sänger des Shanty- Chors Andervenne ganz bewusst verzichtet. „Reinhold Heymann, der Mann am Akkordeon, arbeitet hier in der Senioreneinrichtung Osterwick, deshalb sind wir gerne zu Freunden gekommen“, meinte Chorleiter Heinz Wahoff, Uremsländer mit plattdeutschem Akzent, zu dem zweieinhalbstündigen Seemannskonzert.

Der Förderverein hat die Anreise von Andervenne nach Osterwick organisiert. Die Mitglieder des Vereins verwöhnten die Gäste am späten Nachmittag mit Getränken und Allerlei vom Grill. Selbst Tanzeinlagen animierten die Veranstalter.

Es war ohnehin ein Tag der Norddeutschen. Pastor Dirk Holtmann hatte an diesem Tag einige junge Gäste aus Cloppenburg mitgebracht, und die waren gleich in ihrem Element.

Thomas Süthold, Vorsitzender des Förderkreises, hat schon eine ganz andere Idee. „Die Jungs treffen den Zeitgeist so gut, dass wir noch einen Schritt weiter gehen und ein Konzert in der Dreifachturnhalle in Osterwick für das Jahr 2015 im Visier haben.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2639601?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947623%2F
Nachrichten-Ticker