Neues Tragegestell für beliebtes Spielgerät an der Antonius-Grundschule in Darfeld
Vogelnestschaukel wieder da

Darfeld (mr). Die lange Zeit des Wartens ist für die Kinder vorbei: Mitarbeiter des Rosendahler Gemeindebauhofes haben gestern das neue Holzgerüst für die Vogelnestschaukel an der Antonius-Grundschule in Darfeld aufgestellt.

Mittwoch, 30.07.2014, 05:42 Uhr

Wie Dorothea Roters, Leiterin des Fachbereichs „Planen und Bauen“ der Gemeindeverwaltung Rosendahl, mitteilte, habe es wegen der schlechten Witterung Verzögerungen gegeben. Wegen immer wiederkehrender Regenfälle sei der Untergrund nicht fest genug gewesen, um die hölzerne Konstruktion zu installieren. Die Vorgänger-Variante habe im Laufe der Jahre stark gelitten und sei damals aus Sicherheitsgründen entfernt worden.

Auch die neuen Spielplätze in Osterwick und Holtwick seien betroffen. Seit einem längeren Zeitraum bemühe sich die Gemeinde Rosendahl, so Dorothea Roters, diese Geräte so schnell wie möglich, insbesondere angesichts der Ferienzeit, aufzustellen. In vielen Fällen sei jedoch hierfür schweres Gerät einzusetzen – zum Beispiel für das Auskoffern der Fläche, die Abfuhr des Bodens und das Aufbringen von Fallschutzsand.

Seit die Spielgeräte angeliefert worden seien, habe die Gemeinde nach einem geeigneten Aufstellzeitraum gesucht. Die Spielplätze seien lange Zeit so nass gewesen, dass der Bauhof mit schweren Gerätschaften auf den Spielplätzen mehr Schaden als Nutzen angerichtet hätte. Außerdem müsse die Gemeinde auch immer abwarten, bis der Haushalt vom Kreis Coesfeld abgesegnet sei und Rechtskraft erlangt habe.

Aus der Bevölkerung heraus waren verschiedene Anfragen zu den Spielgeräten auf den Spielplätzen gekommen – so auch von Achim Hirtz. Dieser zeigte sich sehr verärgert über die „Hinhaltetaktik von Monat zu Monat“, vor allem, was die Vogelnestschaukel angeht.

Bereits im April dieses Jahres hat Stefan Ebler vom Förderverein der Antonius-Grundschule darauf hingewiesen, dass die Vogelnestschaukel seit fast einem Jahr fehle, also im Frühjahr 2013 abgebaut worden sei. Eine Ersatzbeschaffung für das Tragegestell der Vogelnestschaukel, das seiner Meinung nach am meisten genutzte Spielgerät in Darfeld, sei dringend notwendig.

Während des Schulfestes der Antonius-Grundschule hätten die Kinder die beliebte Schaukel bedauerlicher Weise nicht nutzen können.

Die Turmkonstruktion auf dem Spielplatz in der Schützenstraße soll ebenfalls noch in dieser Woche aufgestellt werden, wie Dorothea Roters mitteilte.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2644469?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947623%2F
Nachrichten-Ticker