„Trio Contemporaneo“ gibt am 21. September Konzert in Osterwick
Werke von Bach genießen

Osterwick. Das „Trio Contemporaneo“ ist am Sonntag (21. September) um 17 Uhr in der Pfarrkirche St. Fabian und Sebastian in Osterwick zu Gast. Viola, Violine, Orgel, Sprecher und kleine Schlaginstrumente kommen bei dem Konzert zum Einsatz. Neben Werken von Johann Sebastian Bach (Sonate h-moll für Violine und Orgel) und dem Bachsohn Johann Christian für Viola und Orgel wird unter anderem ein virtuoses Werk für Viola solo von Paganini zu hören sein. Von dem 1956 in Hattingen geborenen Komponisten Günther Wiesemann werden eine choralbezogene Triokomposition (mit einer zusätzlichen Sprechpartie) sowie ein klangbezogenes und ein meditatives Werk angeboten. Das Trio spielt in der Besetzung Tamara Buslova (Orgel und Schlaginstrumente), Benjamin Nachbar (Viola und Violine, Schlaginstrumente) sowie Günther Wiesemann (Orgel, Sprecher und Schlaginstrumente). Der Eintritt ist frei, um eine Kollekte wird gebeten.

Freitag, 05.09.2014, 17:24 Uhr

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2719754?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947623%2F
Nachrichten-Ticker