Rosendahl
Ausschuss berät über „In de Kämp“

Rosendahl. Für die Beibehaltung der Straße „In de Kämp“ in Holtwick als Sackgasse – wie derzeit mit einem Poller eingerichtet – setzen sich die Anwohner ein. Mit einem entsprechenden Antrag muss sich der Planungs-, Bau- und Umweltausschuss in seiner heutigen Sitzung beschäftigen. Hintergrund sei der schmale Zuschnitt der Straße mit weniger als vier Metern Breite sowie ohne Gehwegbereich, der einen Begegnungsverkehr kaum zulasse. Zudem wünschen die Anlieger die Herabstufung der Straße von derzeit Zone 30 in einen verkehrsberuhigten Bereich. Außerdem berät der Ausschuss neben verschiedenen Punkten der Bauleistplanung über den endgültigen Ausbau eines Teilbereiches der Schleestraße in Holtwick. Die öffentliche Sitzung beginnt um 19 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses.

Dienstag, 23.09.2014, 16:50 Uhr

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2763135?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947623%2F
Nachrichten-Ticker