Renovierungsarbeiten nach sechs Monaten abgeschlossen / Morgen erstmals gemütliche Runde
Im Heimathaus prasselt wieder das Herdfeuer

Holtwick (bak). Jetzt ist wieder die Jahreszeit, vor dem Herdfeuer gemütliche Stunde zu verbringen: Der Heimat- und Kulturverein Holtwick lädt wieder dazu ein, gemeinsam vor dem knisternden Feuer im Heimathaus die Seele baumeln zu lassen. Nach den sechsmonatigen Renovierungsarbeiten ist das Heimathaus wieder hergerichtet.

Mittwoch, 26.11.2014, 09:10 Uhr

Jetzt können wieder die gewohnten Veranstaltungen angeboten werden, freuen sich die Verantwortlichen. Los geht es am morgigen Donnerstag (27. 11.) um 15 Uhr im Heimathaus, wo in gemütlicher Runde bei Kaffee und Gebäck Gedichte und Döhnkes vorgetragen werden können. „Jeder Teilnehmer kann mit eigenen Beiträgen zum Gelingen des Nachmittages beitragen“, schlägt Karl Wilde vor, der diesen Nachmittag leiten wird. „Wir haben den Termin von Dienstag auf den Donnerstag verlegt“, ergänzt er. Es haben sich Termine überschnitten.

Lange Zeit konnten keine Veranstaltungen im Heimathaus stattfinden. „Am Anfang des Jahres ist Hausschwamm festgestellt worden, der nun beseitigt wurde. Ein Raum und der Kellerraum mussten renoviert werden“, erklärt Erich Gottheil. Leiter des Fachbereiches Zentrale Dienste und Immobilienmanagement in der Gemeindeverwaltung. „Dem Heimat- und Kulturverein muss an dieser Stelle ein besonderer Dank ausgesprochen werden, da einige Mitglieder mit viel Muskelkraft und Eigenleistungen von rund 500 Arbeitsstunden die Kosten eindämmen konnten.“ Begleitet wurden die Arbeiten federführend durch einen Sachverständigen und Fachfirmen.

Übrigens: Auch die Klönnachmittage werden ab Januar nächsten Jahres wieder stattfinden. Planungen hierzu sind in Vorbereitung, die genauen Termine werden rechtzeitig bekanntgegeben.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2902464?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947623%2F
Nachrichten-Ticker