Am 2. und 3. Januar steigen die Rosendahler Meisterschaften im Hobbyfußball / Anmeldungen möglich
Jagd auf die „Serientäter“ BtsvB

Rosendahl. Die Jagd auf die „Serientäter“ kann beginnen. Bislang sind es 16 Kontrahenten, die dem BtsvB den Pott abjagen wollen – und es dürfen gerne noch einige mehr werden. „Bis zu 30 Mannschaften können wir unterbringen“, erklärt Markus Plogmaker vom Organisationsteam der Rosendahler Meisterschaften im Hobbyfußball. Mit dem Spektakel unter dem Hallendach, ausgerichtet vom Club „Pleitergeier 98“, startet das Jahr 2015 am 2. und 3. Januar.

Donnerstag, 27.11.2014, 17:14 Uhr

Zwei Mal in Folge hat sich der BtsvB aus Osterwick die begehrte Trophäe gesichert, zuletzt in einem spannenden Neunmeterschießen gegen Tallhäuser Steptanz. Ob der Hattrick gelingt oder ein anderes Team den Sprung auf das oberste Siegertreppchen schafft, muss sich zeigen. Eingeladen sind einmal mehr alle Rosendahler Hobbyfußballer, aber auch Mannschaften aus den umliegenden Orten, betont Plogmaker: „Das können Damen-, Herren- oder auch gemischte Teams sein.“ Gekickt wird am Freitag (2. 1.) ab 19 Uhr sowie am Samstag (3. 1.) den ganzen Tag in der Zweifachsporthalle in Osterwick.

Und dabei geht es nicht nur um den sportlichen Erfolg, sondern auch um den Spaß an der Sache. Zumal die Organisatoren erneut eine Reihe von attraktiven Preisen bereithalten, die dank der Unterstützung der Firmen Damhus, Schönox, Getränke Hüwe, LVM Stephan Möller, Friseur Dolle und Pizzeria am Brink verteilt werden können. Die Volksbank Baumberge stellt wieder die Pokale zur Verfügung. „Die Mannschaften auf den ersten vier Plätzen erhalten auf jeden Fall Preise“, so Plogmaker. „Dazu gibt es wieder den Sonderpreis, den alle beteiligten Teams gewinnen können.“ In einer Sonderverlosung wird ein Wochenende mit einem VW Crafter verlost, den die Firma Blakert zur Verfügung stellt. Zudem werden am Stand des Fanshops Golden Goal Trikots und weitere Utensilien verlost.

Willkommen sind an beiden Tagen nicht nur die Hobbyfußballer, sondern auch alle interessierten Fans. Für das leibliche Wohl werden die „Pleitegeier 98“ in bewährter Form sorgen, dafür wird wieder ein Versorgungszelt aufgebaut. 7 Interessierte Mannschaften sollten sich umgehend für das Turnier anmelden. Ein entsprechendes Formular gibt es auf der Homepage www.pleitegeier98.de.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2906378?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947623%2F
Nachrichten-Ticker