Rosendahl
Glasfaser: Beschwerden melden

Holtwick. Auf Reaktionen Holtwicker Bürger im Hinblick auf den Glasfaser-Anschluss will die Gemeindeverwaltung reagieren. „Manche Hausbesitzer sind nicht zufrieden, weil die Firma die Anschlüsse nicht in den gewünschten Raum gelegt hat“, teilt Bürgermeister Franz-Josef Niehues mit. Wer sich davon betroffen fühle, solle möglichst binnen einer Woche ein entsprechendes Schreiben per Brief oder per Mail (Adresse: info@rosendahl.de) an die Gemeindeverwaltung richten. „Wir werden das gesammelt an die Deutsche Glasfaser weitergeben“, kündigt Niehues weiter an. „Dann müssen wir sehen, wo bei Bedarf noch nachgebessert werden kann.“

Mittwoch, 09.04.2014, 16:36 Uhr

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2380615?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947623%2F2606787%2F2606789%2F
Nachrichten-Ticker